Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Wofür ist diese Schraube?

Autor Nachricht
Verfasst am: 11.05.20 07:32
Bla
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 215
Hallo Gerda,

"Gerda" schrieb:

na ja wenn man sich schon Bla- bla..... nennt

Vielen Dank, das hast du richtig erkannt. Der Name ist tatsächlich so gemeint.

88er und 94er PD06
Verfasst am: 11.05.20 09:09
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3777
"Bla" schrieb:

Hallo klausi33,

"klausi33" schrieb:

Du bist ja wohl der Oberschlaumeier in Person.

vielen Dank für die kundige Einschätzung.

"klausi33" schrieb:

"Bla Blog" schrieb:

Im Transalp-Forum hat ein Anfängerschrauber etwas geschafft, was laut „Profis“ nicht möglich war. Ein schöner Thread über die Robustheit der Alp und wie jemand trotz hämischer „geh bloß zur Werkstatt“ erfolgreich war.


Entschuldige bitte meine Wortwahl. Das war ein Tweet, der, zugegeben etwas reißerisch, auf diesen Thread hinweisen sollte.

"klausi33" schrieb:

Und der Spruch mit der legendären Robustheit:
Ich bin sehr viel mit den Transalps gefahren, und das die nie Probleme machen ist auch eine Mähr.
Wie man immer wieder auch hier im Forum liest, wenn wer zu Problemen fragt.

Das habe ich positiv gemeint. Ich fahre ja selber zwei, die eine mit über 200tkm. Es ist einfach nur toll, wie gut die Alps halten.

"klausi33" schrieb:

Die Sache mit dem Steuerkettenspanner hätte auch ganz anders ausgehen können, Glück für den Treadstarter, das es nicht so war.

Da hast du recht. Aber eben das spricht doch für die Robustheit der Alp(-Motoren).

"klausi33" schrieb:

Du könntest in Zukunft ja auch was sinnvolles beitragen, anstatt hinterher in Deinem Blog blöde zu meckern.

och, mach ich doch längst.

Vielen Dank für deine freundlichen Worte.


Ich jedenfalls bin auf Deine Kommentare zu dem Thema ziemlich angepisst.

Wie schon geschrieben, erst nichts konstruktives beitragen, und hinterher blöd melden, auch noch hinterrücks so im eigenen Blog.

Wird bei mir dazu führen, das ich bei Fragen in Zukunft Deine Antworten erwarte und mich zurückhalte.

Blöd reden geht schnell, selber aber helfen ist wohl schwerer?

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 11.05.20 09:48
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4075
"Bla" schrieb:

"klausi33" schrieb:

Die Sache mit dem Steuerkettenspanner hätte auch ganz anders ausgehen können, Glück für den Treadstarter, das es nicht so war.

Da hast du recht. Aber eben das spricht doch für die Robustheit der Alp(-Motoren).


Das hat mMn nix mit Robustheit zu tun, sondern ausschließlich mit Glück.

Verfasst am: 11.05.20 13:16
Bla
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 215
Hallo klausi33,

"klausi33" schrieb:

[…] angepisst.
[…] blöd melden,
[…] hinterrücks so im eigenen Blog.
Blöd reden […]

diese freundliche Wortwahl ist es, die mich auch nach Jahren an diesem tollen Forum festhalten lässt. Wenn es dir hilft, oder du glaubst, dass es dem Thread oder dem Forum hilft, mach einfach weiter.

Ich kann, wie du ja schon bemerkt hast, diesem Thread leider nichts technisch hilfreiches hinzufügen und wünsche dir einen schönen Tag.

88er und 94er PD06
Verfasst am: 11.05.20 18:05
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3777
"Bla" schrieb:


Ich kann, wie du ja schon bemerkt hast, diesem Thread leider nichts technisch hilfreiches hinzufügen und wünsche dir einen schönen Tag.


Richtig, das ist aufgefallen, aber blöd ablästern ging schnell.

Und Hinterrücks im Blog blöde schreiben und Andere ausrichten auch.....

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 11.05.20 19:19
Bla
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 215
Hallo klausi33,

"klausi33" schrieb:

[…] blöd ablästern ging schnell.
Und Hinterrücks im Blog blöde schreiben […]


ja, komm, lass es raus! Ich bin froh, dass wir jemanden wie dich im Forum haben, der es schafft, Leute auf so freundliche und kompetente Art zu belehren. Das bringt diesen Thread echt weiter.

88er und 94er PD06
Verfasst am: 11.05.20 20:10
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3777
Witzig, gerade Du schreibst freundlich und kompetent, und schreibst nur schlecht über Andere?
Aber als Du Infos benötigt hast, waren wir Dir gut genug?

Aber wehe Du findest einen Stein im Korn, dann wird die Keule ausgepackt.
Und schön subtil provozieren, das kannst auch....





www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 19.11.20 23:14
Eri
Dabei seit: 21.10.2020
Beiträge: 7
Jungs Atmen
ein atmen aus atmen

ganz ruhig einatmen und Ausatmen

Persönliche Animositäten sind doch besser bei den PN's aufgehoben oder ?
Verfasst am: 20.11.20 15:43
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1243
Ich denke nach einem halben Jahr dürften sich die Gemüter mittlerweile beruhigt haben. Vielleicht hilft es ja doch, gelegentlich mal auf das Erstellungsdatum der Beiträge zu schauen @Eriicon_wink.gif

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 20.11.20 17:53
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3777
Nein, die Gemüter haben sich nicht beruhigt.

Eri hat den Beitrag hochgeholt, dann kann man sich ja wieder aufregen.icon_smile.gif


Hätte man auch schön in der Versenkung lassen können, aber das will wer nicht.

Ich finde immer noch Scheisse, selbst nicht helfen, und in anderen Plattformen blöde über die schreiben, die was mithelfen wollen.

Gut das mich dieser Beitrag von Eri wieder draufgebracht hat, in Zukunft den Mund zu halten und nichts zu schreiben.

Dann kann der Schlaue Bla ja weiterhelfen.





[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.2020 um 17:53.]

www.klausmotorreise.com