Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Zündungsplus für Relais

Autor Nachricht
Verfasst am: 07.09.19 08:15
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 85
Moin,
ich möchte mir eine solide Abgriffmöglichkeit für eine geschaltete Bordspannung schaffen, "solide" will heißen: über ein Relais. Wo greife ich die Steuerspannung für das Relais bei einer PD10 im Cockpitbereich am besten ab?
Dank & Gruß
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 07.09.19 10:28
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 463
Moin, moin.
Einfach irgendwo hinter Sicherung B,C oder D. Wenns nur mit Zündung aktiv sein soll.

Ich habe den Steuerplus vom Standlicht abgegriffen. Schwarzer, zweipoliger Stecker oben links am Geweih, braunes Kabel. Kannst auch mit braun und grün das Relais erregen. Das tut dem Kabelbaum wengi weh und das Standlicht hat man während der Fahrt eh an.

LG

Klaus

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 08.09.19 14:50
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 85
Moin Klaus,
okay, das schau ich mir mal auf dem Schaltplan an und suche mir die Stelle.
Dank & Gruß
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 08.09.19 18:06
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 463
Hi Detlev,
da musst Du nicht lange suchen. Einfach das Kabel von der Standlichtlampe abstecken (schwarzer Stecker, links oben am Geweih) und am Kabel zur Standlichtlampe die Spannung abgreifen. Dann wird nichts am Kabelbaum verändert.

LG

Klaus

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 08.09.19 20:28
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 85
Stimmt, das ist das Simpelste. Nimmt man da - eben für besagten Zweck - so einen Schneid-Abzweigverbinder oder lieber auftrennen und anlöten?
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 08.09.19 22:18
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 463
Ich würde löten. Die Stromdiebe mag ich nicht. Da neigen die Kabel durch Vibrationen zum Brechen.

Grüße Klaus

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 09.09.19 19:38
Supertyp
Dabei seit: 14.04.2012
Beiträge: 149
Es gibt Adpater für die Mini-Sicherungen mit dem man das geschaltete Plus abgreifen kann. Ist die Massnahme mit dem geringsten Eingriff ins Bordnetz. Gibts z.B. hier:

s
Verfasst am: 09.09.19 22:21
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 85
Gute Sache, hab ich mal bestellt!
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 09.09.19 23:45
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 463
Kommt halt darauf an, ob der Adapter in den Sicherungskasten passt. Hab ich noch nicht probiert. Ist aber dann die eleganteste Lösung.
Ich sollte solche Dinger sogar liegen haben.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.2019 um 23:47.]

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 10.09.19 12:28
DJ600
Dabei seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
"subbiker" schrieb:

Kommt halt darauf an, ob der Adapter in den Sicherungskasten passt. Hab ich noch nicht probiert. Ist aber dann die eleganteste Lösung.
Ich sollte solche Dinger sogar liegen haben.

Könntest du das mal bei der PD10 testen und berichten? Falls die Adapter in den Kasten passen (was ich leider bezweifele) wäre das sicher die eleganteste Lösung...