Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Heimreise von der ITT in Polen 2017

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.05.17 20:49
Bayerntwin
Themenersteller
Dabei seit: 08.10.2015
Beiträge: 31
Hallo Jungs, hallo Mädels,

wollte mal anfragen, ob bei den 80 deutschen Teilnehmern jemand dabei ist, der mich, Sabine aus München, mit nach Hause in den Süden von Deutschland mitnehmen würde. Die Anreise ist mit Zwei München Transalpern eine Super Sache. Leider sind die Zwei für die Heimreise auf Eile gepolt. Sprich die müssen am Montag nach dem Treffen in München sein. Jetzt habe ich bei meinem Chef bis zum Do. 15.06. Urlaub einfordern können. Das war er mir schuldig (Rumänien, Karpaten Motorrad-Urlaub abgebrochen). Hier also meine Frage, ob jemand aus Deutschland mich als Mitfahrer zurück in heimatliche Gefilde führt? Egal wohin in Deutschland. Hauptsache ich muss nicht alleine aus Polen losfahren. Habe 5 Tage Zeit um mir die Heimfahrt schön lang zu machen. Würde mich freuen positive Antworten zu bekommen.
Also bis dann

Grüße aus München

Sabine (Bayerntwin)

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.2017 um 20:50.]
Verfasst am: 02.05.17 22:58
picasso
Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 690
Hi

Ganz so viel Zeit nehme ich mir nicht.
Mein grober Plan ist die Heimreise in zwei Tagen bis Gera (Ostthüringen).
Dort möchte ich am Nachmittag ankommen. Ich bin mit Zelt unterwegs.
Ab Gera sind es noch mal 360km bis München, quasi ein weiterer Tag.

Die Vogtländer fahren sicher eine ähnliche Strecke wie ich. Ich kenne deren Zeitplan aber nicht.

Falls du keine geeignetere Variante findest, stehe ich durchaus zur Verfügung.


2019er SD08 und 2005er RD11 - Schwarzfahrer!
Verfasst am: 02.05.17 23:10
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1309
Hi Sabine,

ich fahre vom ITT aus nach Bayreuth und habe die ganze Woche Zeit. Auf dem groben Plan stehen noch ein Besuch in Danzig und auch an die See möchte ich kurz. Dann runter ins Dreiländereck PL/CZ/D die beiden Friedenskirchen Jawor und Schweidnitz besichtigen. Weiter über die Bikerhöhle Pekelne Doly in CZ nach Bayreuth.

Wenn das für Dich interessant ist, melde Dich ruhig.

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 04.05.17 20:20
aragon
Dabei seit: 21.08.2013
Beiträge: 29
Hallo Sabine,

auch ich werde am Sonntag wieder zurück fahren und am Montag südlich von Ulm sein. Also sei zuversichtlich da gibt es jede Menge Möglichkeiten sich einzufädeln.

Wenn du fragen hast, melde dich!

Sonnige Grüße aus dem wilden Süden

Jürgen
Verfasst am: 07.05.17 13:53
Reni
Dabei seit: 14.04.2015
Beiträge: 28
Hallo Sabine,
fahre am Sonntag zurück, und habe dann die ganze Woche noch Urlaub. Es eilt nicht nach Hause. Habe vor mir mal den anderen Teil von Deutschland anzusehen.
Grüßle Renate
Verfasst am: 29.05.17 10:37
eifelfranke
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 3
Hallo Sabine und andere aus dem wilden Süden.

Bin gerade über Nachrückverfahren auch angemeldet.
Gerne fahre ich (Varadero) mit anderen hin und/oder zurück.

Ich muss im Laufe des Montags zuhause sein, es darf auch spät werden. Zuhause ist am Autobahnkreuz A6/A7, nahe Feuchtwangen.

Kann ich mich irgendjemandem für die Hinfahrt anschließen? Ich habe frei ab Samstag, den 03.06.

Wenn sich für die Hinfahrt keine Begleitung findet, fahre ich alleine in einem Zug (1000km) am 05. oder 06, Los, Dann ist in Polen noch etwas Gelegenheit zur Erholung. Mit anderen wäre jedoch schöner.

Melde sich wer mag.

LG:
Ralph (eifelfranke)
Verfasst am: 30.05.17 20:40
Reni
Dabei seit: 14.04.2015
Beiträge: 28
HALLO Eifelfranke,
Ich fahre am Mon.05.06 los ( Süddeutschland, Kr, Ravensburg ) fahre dann ins Fichtelgebirge, bleibe da 2 Tage, fahre dann in den Spreewald, übernachte da, und treffe mich mit einem anderen Fahrer, aus dem Süden. Der kommt erst am 07.06,wir fahren dann zusammen zum ITT.
Die Heimreise treten wir dann gleich an, übernachten irgendwo im Osten der Republik. Der Kollege fährt dann am Montag komplett Heim , Richtung Ulm.
Ich werde dann noch einige Tage zwischen CZ/ D ; Bayrischer Wald abfahren. Muss erst am 16/17.06zu Hause sein.
Grüße Reni
Verfasst am: 31.05.17 00:32
Rainer57
Dabei seit: 05.01.2014
Beiträge: 1350
Bin vom 9.6 bis 15.6 in Lwiw (Lehmberg) in der Urkaine, falls also jemand nach dem ITT in die andere Richtung weiter fährt kann man sich gern mal auf ein Bierchen oder Käffchen treffen.
Am ITT nehm ich dieses Jahr nicht Teil, da ich aktuell keine Transe fahre.. außerdem passte der Termin nicht in meine Urlaubsplanung...

Hauptsache es steht Honda drauf...
Verfasst am: 31.05.17 19:16
eifelfranke
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 3
"Reni" schrieb:

HALLO Eifelfranke,
Ich fahre am Mon.05.06 los ( Süddeutschland, Kr, Ravensburg ) fahre dann ins Fichtelgebirge, bleibe da 2 Tage, fahre dann in den Spreewald, übernachte da, und treffe mich mit einem anderen Fahrer, aus dem Süden. Der kommt erst am 07.06,wir fahren dann zusammen zum ITT.
Die Heimreise treten wir dann gleich an, übernachten irgendwo im Osten der Republik. Der Kollege fährt dann am Montag komplett Heim , Richtung Ulm.
Ich werde dann noch einige Tage zwischen CZ/ D ; Bayrischer Wald abfahren. Muss erst am 16/17.06zu Hause sein.
Grüße Reni


Hallo Reni!

Mein Plan konkretisiert sich langsam dahin, dass ich am Dienstag, den 06. Juni los fahre. Es wäre eine Option, dass man sich im Fichtelgebirge am Nachmittag oder Abend trifft. Wie/wo übernachtest du? Ich würde dann am 07. direkt nach Polen durchfahren. Rückreise kann man dort wieder besprechen. Ist das eine Option?

LG:
Ralph
Verfasst am: 31.05.17 20:07
eifelfranke
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 3
"eifelfranke" schrieb:

"Reni" schrieb:

HALLO Eifelfranke,
Ich fahre am Mon.05.06 los ( Süddeutschland, Kr, Ravensburg ) fahre dann ins Fichtelgebirge, bleibe da 2 Tage, fahre dann in den Spreewald, übernachte da, und treffe mich mit einem anderen Fahrer, aus dem Süden. Der kommt erst am 07.06,wir fahren dann zusammen zum ITT.
Die Heimreise treten wir dann gleich an, übernachten irgendwo im Osten der Republik. Der Kollege fährt dann am Montag komplett Heim , Richtung Ulm.
Ich werde dann noch einige Tage zwischen CZ/ D ; Bayrischer Wald abfahren. Muss erst am 16/17.06zu Hause sein.
Grüße Reni


Hallo Reni!

Mein Plan konkretisiert sich langsam dahin, dass ich am Dienstag, den 06. Juni los fahre. Es wäre eine Option, dass man sich im Fichtelgebirge am Nachmittag oder Abend trifft. Wie/wo übernachtest du? Ich würde dann am 07. direkt nach Polen durchfahren. Rückreise kann man dort wieder besprechen. Ist das eine Option?

LG:
Ralph


Noch ein Tipp für die Heimreise am Dreiländereck: Krumau (Krumlov). Habe dort mit Freunden drei Tage verbracht. Pensionen sind günstig, die Abende schön und tagsüber sollte man das Schloss besuchen. Im Burggraben leben Braunbären.


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.2017 um 20:07.]