Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Landshut Wladiwostok

Autor Nachricht
Verfasst am: 27.06.14 07:36
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3954
Sehr cool! Viel Glück & Gute Fahrt

Verfasst am: 29.06.14 02:15
AlpTraum
Dabei seit: 29.12.2012
Beiträge: 393
Tolle Tour, herzlichen Glückwunsch zum Erreichen deines Ziels.
Respekt dafür, dass du trotz heftiger Rückschläge zu Beginn deiner Reise einen zweiten Versuch gestartet hast und dich nicht hast unterkriegen lassen!
Halt uns auf dem Laufendenicon_smile.gif
Gute Fahrt!
Verfasst am: 29.06.14 12:43
donrossi
Dabei seit: 24.01.2014
Beiträge: 269
glückwunsch und schön, dass es doch noch geklappt hat!

Transalp XL650V RD11
CRF250L

https://www.motorrad-blogbuch.com
https://www.twoduro.com
Verfasst am: 04.07.14 08:17
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 138
Ade Wladiwostok. Heute geht es 4000 km nach Ulan-Ude. Der Zug kommt dort am Montag Vormittag an. Hoffe mein Motorrad ist. Dann auch da. Danach geht es in die Mongolei. Die Strecke zwischen Ulan-Ude und Wladiwostok muss Mann nicht 2mal fahren.
Grüße aus Wladiwostok
Hartmut
Verfasst am: 10.07.14 00:17
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 138
4000 km Zugfahrt ist auf der einen Seite ein Erlebnis auf der anderen ein Horror. Gerade Nachts . Die liegen um 30 cm zu kurz, du hast die Füße aus der Tür hängen und laufend rumpelt einer dagegen. Es ist lau und 3 Tage und Nächte keine Dusche. Eine funktionierende Toilette für 45 Leute. Habe aber im Zug sehr nette Menschen kennengelernt die zum Teil 14 Tage in dem Ding unterwegs sind. Russen sind nun mal sehr geduldige Menschen. Bei den Entfernungen kein Wunder.
Motorrad ist noch unterwegs und entgegen der Absprache bis heute nicht in Ulan-Ude. Naadam wird wohl nichts werden. Schade
Verfasst am: 10.07.14 06:18
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3316
Das "offizielle" Naadam ist zwar von 11.-13.7. aber trotzdem wird das nicht überall gleich gefeiert mit den Pferderennen und Ringkämpfen.

Je nach Bezirk ( Aimag ) verteilt sich das teilweise bis August.

In Ulaanbaatar ist Eines gegen Ende Juli rum. Wenn Du im Oasis bist frag einfach, die wissen sicher wann und wo das genau ist.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 10.07.14 07:15
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 138
Danke
Verfasst am: 10.07.14 08:19
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3316
Generell, wenn Du etwas Zeit hast dann empfiehlt sich auch der Eine oder Andere Ausflug in der Mongolei..

Bis Kharakorum sind es denke ich ca 300-350km, auf asphaltierter Strasse ( Was man dort halt drunter versteht mit Schlaglöchern und so )
Da ist das berühmte und echt große Kloster Erdenezuu.
Dann noch das Zentrum des Chingghis Khaan ( Großes Monument ) und die Gegend ist echt schön.
Weiter nach Tsertseleg sind dann Heiße Quellen, aber das sind dann die "Schotterstrassen" ausser sie wurden heuer neu asphaltiert.

Östlich von UB ist das große Chingghis Khaan Monument, ca 50 km ausserhalb.
Aber Urnaa vom Oasis kann Dir da sicher alles sagen, das ist DIE Anlaufstelle in UB.
Und Urnaa spricht perfekt Deutsch.


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.2014 um 08:21.]

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 10.07.14 10:05
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3316
Nachtrag, ich weiß nicht ob Dich sowas interessiert, aber wenn Du zeit in Ulan Ude totschlagen mußt, dann gäbe es noch eine alte Raketenbasis die man sich anschauen kann, ein paar km ausserhalb von UU, Nordöstlich

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/347/4cdc60.jpg

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 13.07.14 14:11
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 138
Mein Motorrad ist am Freitag gekommen. Bin jetzt in Ulanbataar im Oasis Hotel. Habe sogar gestern und auch Heute noch einiges vom Naadam gesehen. Werden am Dienstag nach ins Altai nach Orlow fahren wo es eine Deutsche Siedlung geben soll. Dann zurück zu Baikal.
Hier gibt es nur eine sehr schlechte W-Lan Verbindung . Neue Berichte wieder ab Ende der Woche. Um 3 Uhr in der Früh ist Fußball angesagt. Wird auf dem Zentralenplatz hier in Ulanbaatar übertragen.
Gruß
Hartmut