Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Pamirhighway 2016

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.04.16 11:08
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 136
Nach dem ITT geht es los mit der Tour nach Zentralasien. Visa sind soweit alle vorhanden und mein Endziel ist Almaty. Bis auf Turkmenistan waren die Visa kein Problem. Also werde ich Turkmenistan auslassen und die Fähre von Baku nach Aqtau in Kasachstan nehmen. Danach durch Usbekistan Tadschikistan über den Pamir nach Osch in Kirgisien .






http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/screenshot43c0i2ne7mx.png
Verfasst am: 23.04.16 11:32
Markus_XL600
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1813
Coole Tour, die du dir da vornimmst.icon_wink.gif

Viel Spaß und Glück!
Verfasst am: 23.04.16 11:45
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3930
Servus Mecky

Mein Neid wird mit dir sein und ich werde deine Berichte mit Interesse verfolgen.

Wie alt bist du jetzt? Nur damit ich weiß, wieviel Zeit mir noch bleibt, wenn ich all das Pech hinter mir habe, was ich zur Zeit habe.

Gratulation zu deinen Plänen und viel Spass.

Verfasst am: 23.04.16 13:36
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 136
Kurt, Du hast noch viel Zeit bis Du soweit bist wie Ich. Also halt den Kopf oben und macht weiter Deine Touren.
Verfasst am: 23.04.16 14:47
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3930
Tut mir leid, aber ganz kurz *Off Topic*

Weißt Mecky, mich hat's letzten Freitag (15.5.) grad wieder ziemlich einig'schissen.
Beim Stufen runtersteigen hat es mir den seit letzten Jahr geschädigten Schinbeinkopf im rechten Knie außen in einem Trümmerbruch weggesprengt.
Ergebnis: eine Titanplatte, 10 Schrauben, und 8 Wochen ein Oberschenkelgips im liegen, weitere 4 Wochen ohne Gips aber auch ohne Belastungicon_frown.gif Danach wieder Reha ...
Das heißt, der Sommer ist eigentlich gelaufen.
https://lh3.googleusercontent.com/--yLe6V8hVUo/VxtuBfMMUII/AAAAAAAAaP8/yIiEwr86LdMbCEnFIxpo_-5DetI_zfQigCCo/s512/IMG-20160416-WA0000.jpeg

https://lh3.googleusercontent.com/-PIv1aBGe-PQ/VxtuTNgwZfI/AAAAAAAAaQE/idDAqHuuF4YldJfh_sFUhiVW7hw5bRIlwCCo/s213/13043773_1144585155563315_7828501389458410690_n.jpg

@all
Bitte zerreißts Meckys Thread nicht und postets hier keine Mitleidsbekundungen. DANKE!

*Off Topic Off*

Verfasst am: 23.04.16 15:47
kudee
Dabei seit: 05.10.2014
Beiträge: 12
Hammer Trip! Du wirst sehr viel erleben aber dich auch daran gewöhnen müssen dass unsere Mentalität "Ich will jetzt weil ich bezahle und Kunde bin" dort unbekannt ist. In Usbekistan ist Benzin schon mal knapp aber man kann alles auf dem Schwarzmarkt kaufen. War vor 2 Jahren dort: www.kudee.com und fahre nächsten Frühling nach Kirgistan allerdings über den Iran und Turkmenistan.

Was war das Problem mit dem Visa für Turkmenistan?

Gruss aus Zürich

Kudee
Verfasst am: 23.04.16 16:08
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3246
In Usbekistan gibt es im Norden Strecken, da ist offiziell für 550km kein Benzin.
Aber ich hab dort trotzdem offizielle Tankstellen alle 250 km gefunden, die sind aber oft versteckt und nicht auf der Hauptstrecke.

In Kasachstan bin fast mal hängen geblieben, da dort auch schon mal 300km keine Tankstelle ist.
Bzw die Tankstellen im Navi nicht mehr existieren.

Kommt aber vermutlich auch darauf an, welche Strecke man fährt.
In meinem Fall war es die Hauptroute im Süden nach Semey.

Benzin bekommt man dort oft einfach nur 80er.

Wenn Du ein Garmin Navi hast kann ich Dir die Wegpunkte für Tankstellen zwischen Beyneu/KZ und Nukus/UZ geben.

Geld wechseln:
An der Grenze bekommt man einen extrem schlechten Kurs, ich würde da nur wenig wechseln.
Weniger sogar als offiziell in der Bank.
Die nehmen fast nur Dollar.

Stand 2015:
An der Grenze hab ich für 100 Dollar 240.000 Sum bekommen, offiziell sind es 260.000
Und in den Märkten bei den "Händlern" bekommt man 350.000 - 400.000 Sum für 100 Dollar.
Alles verbrauchen, denn ausserhalb Usbekistan kannst Du das nicht zurück wechseln.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.2016 um 16:13.]

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 23.04.16 20:27
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1279
Grüß dich Hartmut,

Eine schöne Tour hast du dir da zusammengezimmert. Viele schöne Länder, die ich auch gerne kennen lernen würde. Du kommst ja auch fast an den Unglücksort vom Izi vorbei. Bist du sicher, daß man auf die Krim darf?
Ich wünsche dir ein gutes Gelingen und vor allem einen besseren Start als zu deiner Wladiwostoktour! Sowas muß sich nicht wiederholen.
Ich wäre auch gern am ITT um dir persönlich alles Gute für die Tour zu wünschen, aber da ist bei mir Familienurlaub angesagt.
Lass von dir hören wie es dir ergeht!

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 25.04.16 11:11
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
Servus Hartmut,

genialer Plan. Ich denke du wirst wieder viele tolle Erfahrungen sammeln. Ich bin auf deine Erzählungen gespannt.
Interessiert mich persönlich sehr stark. Der Osten ist garantiert ein, zwei, drei, viele Reisen wert.icon_wink.gif

Gruss aus R,
Tom
Verfasst am: 28.04.16 09:02
mecky250
Themenersteller
Dabei seit: 06.11.2011
Beiträge: 136
So, es kann losgehen, gestern ist das letzte Visum für Tadschikistan gekommen und auch die Genehmigung zum befahren des Pamirhighway ist im Pass gestempelt.
Bin gespannt wie es wird durch die Länder in Zentralasien zu fahren.