Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Transalp X Germany

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.08.18 21:39
duke1976
Dabei seit: 10.09.2015
Beiträge: 6
Bin auch wieder daheim. Danke allen für die tolle Tour, die ich wohl nie vergessen werde. So viele neue Leute kennen gelernt. So viele Orte, wo ich noch nie war. Ich sortiere die Tage die Bilder, die ich gemacht habe und schicke sie rum.

Gruß Sascha
Verfasst am: 05.08.18 22:58
helle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 31
Hallo an die ganze TXG-Gemeinde,

wir sind auch wieder glücklich zuhause angekommen.icon_smile.gif

Vielen Dank an alle Teilnehmer die dabei waren und damit überhaupt erst ein solches Event mit Leben gefüllt haben. Es hat viel Spaß gemacht, mit Euch die Transalpfreunde in ganz Deutschland erlebbar zu machen.


Vielen Dank

Helmut




immer gut unterwegs mit
AT und TA

Africa Twin CRF 1000, EZ 2017, tricolor
Transalp EZ 1989, weiss
KTM 640 Adventure, EZ 2002, orange-silber
Verfasst am: 06.08.18 09:02
grubenpony
Dabei seit: 02.04.2012
Beiträge: 165
Moin moin aus Essen!

Das Grubenpony ist gestern auch wieder heil im Stall angekommen.icon_smile.gif
Ich war zwar nur wenige Tage dabei, aber es hat einen Riesenspass gemacht!

Vielen Dank an Walli, Helle und alle anderen, die an der Orga beteiligt waren!
@ Fränkie:
Deine Arbeit im back-office war klasse!

LG!
Arnd
;-)

Stammtisch Odenwald - DER Endurostammtisch !
Verfasst am: 06.08.18 11:53
Transalptraum
Dabei seit: 30.12.2013
Beiträge: 1268
Ich war wie immer nicht mit dabei.
Habe die Runde aber trotzdem gerne mitverfolgt.
Danke für's virtuelle Mitnehmen.

Alles Roger
Verfasst am: 09.08.18 07:17
grubenpony
Dabei seit: 02.04.2012
Beiträge: 165
Ein dickes "Dankeschön" an Sascha (duke1976) für die Bilder!!

:-)


Stammtisch Odenwald - DER Endurostammtisch !
Verfasst am: 10.08.18 21:29
Shay
Dabei seit: 01.10.2012
Beiträge: 146
Ich brauche hier mal Hilfe....;)

Als wir in Berlin angekommen sind, habe ich am nächsten Tag einen TA Kollegen gebeten mir was per Post zu kommen zu lassen. Ich habe seine E-mail adresse bekommen, leider funktioniert diese aber nicht...wahrscheinlich hab ich sie mir falsch aufgeschrieben und jetzt denkt der gute Mann ich schreibe ihm einfach nicht obwohl ich es versprochen hatte :)

Also, hoffentlich liest du das und meldest dich vielleicht einfach über das Forum hier bei mir.

Gruß
Agnes

Wäre die Leidenschaft für Fernreisen nicht, dann wäre die Erde immer noch eine Scheibe.

http://shinyrider.de


PD10 Gold/Weiß
Verfasst am: 12.08.18 17:00
Exil-Nordlicht
Dabei seit: 19.05.2016
Beiträge: 9
Kiiinder, wie die Zeit vergeht!
Ist das so, liebe geneigte und in Eurer Geduld arg strapazierte Mitlesende?
Nunja, kaum zu glauben, daß es jetzt schon wieder genau eine Woche her ist, daß unsere unentwegten Cross-Germany-Transalpinisten in die Festung Germersheim ziel-eingefahren sind, ihnen ein liebevoller Empfang bereitet wurde (s.u.) und die meisten Protagonisten inzwischen längst ins zivile Leben zurückgefunden haben dürften (?)...
... et voilà: da biegt auch schon das virtuelle Begleitfahrzeug auf die Zielgerade ein!
Nun könnte man vielleicht Glaubens sein, daß dies dem Beseitigen der Hinterlassenschaften des Trosses und entsprechend langwierigen Sanierungsarbeiten geschuldet sei... Dies sei (noch) später durch bisher unveröffentlichte, seltene Filmaufnahmen widerlegt!
Eher offenbarte sich, daß das "Backoffice" aufgrund blanker Unerfahrenheit bis dato nicht bewerkstelligt bekam, Ton und Bewegtbild (mittels BB-Code - für die Techies unter Euch) ins Forum einzupflegen! Dies hat auch zur Folge, daß ich Euch bis dato nicht DEN Transalp X Germany Wurm schlechthin ins Zwischenohrenareal habe einpflanzen können, der die Meute auf der Tour permanent hätte begleiten sollen. Dazu jedoch später mehr...

Denn zuvor noch - der Vollständigkeit und vor allem der Würdigung vieler liebenswürdiger Mitfahrer und Streckenposten halber - ein Anknüpfen an die letzte Berichterstattung, die irgendwie auf halber Strecke jäh abgerissen war:

Etappe 10 (Fortsetzung): Gießen -> Frankfurt -> Darmstadt

https://picload.org/thumbnail/dlocapdl/10-5_empfang_odenwald.jpg
Foto 10.5: Toller Empfang im Odenwald!

https://picload.org/thumbnail/dlocapdi/10-6_biergarten_lindenfels.jpg
Foto 10.6: Full House: Große Runde im Biergarten in Lindenfels

Und weiter geht's auf zur

Schlußetappe 11: Darmstadt -> SüdWest

https://picload.org/thumbnail/dlocapol/11-1_felsenmeer_felsberg.jpg
Foto 11.1: Das "Felsenmeer" auf dem Felsberg im Odenwald

https://picload.org/thumbnail/dlocapoi/11-2_marbach-stausee.jpg
Foto 11.2: Zwischenstop am Marbach-Stausee

https://picload.org/thumbnail/dlocapow/11-3_neckarfaehre_neckarhausen.jpg
Foto 11.3: Die Neckarfähre bei Neckarhausen

https://picload.org/thumbnail/dlocaplr/11-4_kaiserdom_speyer_unesco.jpg
Foto 11.4: Der Kaiserdom zu Speyer (UNESCO)

https://picload.org/thumbnail/dlowrawi/11-5_zieleinfahrt_festung_germ.jpg https://picload.org/thumbnail/dlowraww/11-6_empfang_transalpfreunde.jpg
Foto 11.5 und 11.6: Zieleinfahrt in die Festung Germersheim mit sensationellem Empfang vom Stammtisch SüdWest – verbunden mit herzlichem Dank an Ursula und ihre fleißigen Transalpfreunde, die einen so herzlichen Empfang vorbereitet und ermöglicht haben!

Ein grandioser Abschluss!!


Die Holsteiner Schwarzrote... PD06 - Bj.'95 - 60.000km

Heute ist die gute alte Zeit von morgen!
Verfasst am: 14.08.18 19:31
walli
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 325
Hallo in die Runde,

ich bin froh, dass alle Teilnehmer dieser Veranstaltung wieder heile daheim angekommen sind. Bei dieser Gelegenheit nochmals ein herzliches DANKESCHÖN an alle Teilnehmer und allen Mitwirkenden. Aus meiner Sicht war es eine tolle Veranstaltung mit viiiielen lieben Menschen, Begegnungen, tollen Gesprächen und Erlebnissen, regionalen View-Points, superschönen Tourenetappen, die oftmals von regionalen Transalpern geführt wurden. Ich habe mich riesig gefreut, dass sich so viele Transalp-Freunde beteiligt haben und wir von den jeweiligen Regionalgruppen so herzlichen empfangen wurden. Erst dadurch konnte ein Miteinander der Transalp-Freunde Deutschland verwirklicht werden. Eine tolle Sache, mir hat´s riesig Spaß gemacht.

Nachstehend noch ein paar Daten aus dieser Veranstaltung:

- wir sind durch 14 Bundesländer gefahren
- hatten Teilnehmer aus 15 Bundesländern
- sind ca. 3.200 km gefahren
- bei Temperaturen nahezu alle über 30 Grad, die Hälfte auch über 35 Grad C
- waren überwiegend mit Transalp-Motorrädern unterwegs
- darunter auch zwischenzeitlich "historische" 30 Jahre alte Transalpsicon_wink.gif
- mindestens 120 Teilnehmer haben teilgenommen

Nochmals vielen herzlichen Dank, eine gute Zeit und bis bald
Beste Grüße, Walliicon_smile.gif


http://up.picr.de/33568548bg.jpg


TTT - Touren.Treffen.Transalp