Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Zurück vom ITT

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.06.17 20:52
Wiggerl
Themenersteller
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
Danke für die schöne Zeit sind heute gesund Zuhause gelandet, super nette Menschen aus zig Nationen, toll organisiert... Essen Top und an die Meckerer aus... bei Euch war noch kein ITT....stimmt Yamaha und KTM ist ja auch keine TrsnsAlp

LG

Wigg

http://up.picr.de/29472093dq.jpg

PS. Das spielen im Sandkasten war eine tolle Erfahrung, danke an Speedy für die Tips....

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.2017 um 20:54.]

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 13.06.17 08:42
Andi_TA_87
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 186
Servus Wiggerl,

danke für die Info vom ITT und schön, dass du so schnell, gesund und munter zu Hause gelandet bist. War sicherlich toll, wenn auch mückenreich.

Leider gibt es -wie so oft- nach den Treffen kaum noch Resonanz hier im Forum oder auf der "fratzenbuch-Seite". Dank an Andreas B. aus S. für den Gruß aus Lipa via FB.

Als Daheim-Gebliebener war es früher viel einfacher, Anteil an den Veranstaltungen der Transalp-Freunde zu haben. Auch war es üblich und gehörte zum guten Ton, sich beim Veranstalter (beispielsweise des Pfingst-Treffens im Harz) öffentlich zu bedanken. Über die eingstellten Fotos hatte auch Nicht-Teilnehmer die Möglichkeit, geteilte Freude wahrzunehmen. Vom Pfingsttreffen gibt es bislang gar keine Informationen. Ist dieses alles dem Datenschutz zum Opfer gefallen? Ich finde es sehr schade, da ich nicht an allen Treffen teilnehmen kann, nich aber nach wie vor dafür interessiere.

Nachdenkliche Grüße und allzeit unfallfreie Fahrt wünscht

Andi
*geteilte Freude ist doppelte Freude*

Verfasst am: 13.06.17 14:06
picasso
Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 690
@ Andi_TA_87

Geduld, Geduld! Ich bin zwar auch schon seit Sonntag Nacht zurück, hatte aber noch keine Zeit Fotos zu zeigen, geschweige denn die Filmschnipsel zu sichten.
Der Alltag hat einen nun mal schneller wieder im Griff, als es einem lieb ist.

2019er SD08 und 2005er RD11 - Schwarzfahrer!
Verfasst am: 14.06.17 08:37
Andi_TA_87
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 186
Gerne Jens, gerne bin ich geduldig. Vorfreude hat auch ihre Reizeicon_smile.gif

Mir fällt allerdings auf, dass das Echo auf Treffen hier im Forum stark nachgelassen hat, so dass es schon von einigen Treffen gar keine Rückmeldungen mehr gab oder gibt. Das war früher anders und IMHO sollte es ein Teil des aktiven Vereinslebens bleiben, die Möglichkeit zu haben, auch an Veranstaltungen "virtuell" teilnehmen zu können, ohne körperlich anwesend gewesen zu sein.

Lass dir alle Zeit, die du brauchst. Mir ist bekannt wie zeitraubend der Alltag ist und welches Engagement es erfordert, Bilder zu sichten, auszuwählen und einzustellen. Respekt an Anerkennung all denjenigen, die bereit sind, dies zu tun! VIELEN DANK.

Allzeit unfallfreie Fahrt wünscht

Andi
Verfasst am: 14.06.17 18:15
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1246
Was ist denn das für ein häßliches kackbraunes Mopped auf dem Bild? http://decker4u.de/emo/2fingerlol.gif http://decker4u.de/emo/harhar.gif Ich hab´ Dir doch schon auf dem ITT gesagt, dass Du bitte den Mantel der Barmherzigkeit darüberlegen sollsticon_smile.gificon_smile.gificon_smile.gif

Also das Treffen war klasse - auch von meiner Seite ein großes DANKE an die Orga. Speis´und Trank waren vorzüglich. Was da aufgefahren wurde, hat mich eher an ein Nobelhotel erinnert, denn an ein Campingplatz-Restaurant.
Überhaupt der Camping Lipa - geniale Location. Wirklich sehr sehr schön.
Die Strassentour war etwas überlaufen, aber das ist eher mein Problem, dass ich an der Fahrerei mit mehr wie max. 5 Motorrädern nix finde.



[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2017 um 18:21.]

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 14.06.17 18:42
Reni
Dabei seit: 14.04.2015
Beiträge: 27
Hallo an alle Transalp-Freunde.
Ich war zum ersten Mal bei so einem Treffen dabei. Und habe gleich das Beste in den letzetn 20 Jahren erwischt. ( So sagen zumindestens die, die schon auf vielen ITT´s waren.)
Ich war total begeistert was die polnischen TA- Freunde da organisiert haben. So eine tolle Location. Das Essen , wie in einem Hotel. Was mich gefreut hat, dass es sehr Landestypisch war. Das kann nicht getoppt werden. Da hat sich die weite Anfahrt, aus dem Bodenseeraum gelohnt. Das muss und soll auch nicht getoppt werden. Denn jedes ITT ist sicherlich einzigartig. Jedes Treffen hat sicherlich seinen Charm. Deshalb sollten die nachflogenden TA-Freunde sich nicht unter Druck gefühlt sehen , dieses ITT zu toppen.

Grüße an alle TA- Freunde
Renate

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2017 um 18:45.]
Verfasst am: 14.06.17 19:22
Wiggerl
Themenersteller
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
@ Thamas

Du weißt doch selbst den häßlichsten und größten Schrotthaufen darfst du dein eigen nennenicon_wink.gif... da nutzten auch die ausgeblichenen Aufkleber nix....icon_smile.gif

LG

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 14.06.17 19:29
MarcoOF
Dabei seit: 14.10.2012
Beiträge: 221
"Andi_TA_87" schrieb:



Mir fällt allerdings auf, dass das Echo auf Treffen hier im Forum stark nachgelassen hat, so dass es schon von einigen Treffen gar keine Rückmeldungen mehr gab oder gibt. Das war früher anders und IMHO sollte es ein Teil des aktiven Vereinslebens bleiben, die Möglichkeit zu haben, auch an Veranstaltungen "virtuell" teilnehmen zu können, ohne körperlich anwesend gewesen zu sein.


Hi Andi,
da muss ich Dir leider recht geben.
Auch letztes Jahr in Ungarn war ich einer der wenigen, die sich über die Site bei den Organisatoren
bedankt haben. Noch Bilders einstellen, war mir dann auch zu doof. "Interessiert eh keinen!" war mein Eindruck.
Ob der Trend "konsumieren, Mund abputzen und dann wortlos abhauen" sich nun auch bei den Alplern breit gemacht hat? Komisch (und nachdenklich machend) find ichs auf jeden Fall.
Gut, dass Du die Situation so offen angesprochen hast!
Ciao
Marco

Freunde sind Gottes Entschuldigung
für Verwandte.
(G.B.Shaw)
Verfasst am: 14.06.17 19:32
Wiggerl
Themenersteller
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
@ Thomas

nur für dich ohne BRAUN damit du auch mal eine schöne Alp siehst...icon_wink.gif

http://up.picr.de/29489225sx.jpg



Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 14.06.17 19:34
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1246
@Ludwig:

http://decker4u.de/emo/laola.gif

ich sehe, wir verstehen unsicon_wink.gificon_wink.gificon_wink.gif

Nach den China-Fußrasten schaue ich dann mal, kriegst ne PN von mir.

P.S.: Dein Haufen sieht in S/W ja noch schlimmer aus. Kannst den nicht mal bei Nacht fotografieren, dass man nix sieht?

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2017 um 19:35.]

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg