Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Transalp-Stützpunktkarte

Autor Nachricht
Verfasst am: 13.06.18 19:44
walli
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 322
Primaicon_smile.gif. So langsam füllt sich die Karte.
Superschön !!

TTT - Touren.Treffen.Transalp
Verfasst am: 25.07.18 10:37
Blaues-Wunder
Dabei seit: 18.12.2014
Beiträge: 213
Super, jetzt sind es 25 und so langsam erfolgt auch eine Verteilung in Gesamtdeutschlandicon_smile.gif

und heute Abend darf ich 2 liebe Menschen bei mir beherbergen, die auch schon in der Karte stehen.

Freu mich

Tanti cari saluti
Andrea


http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/zelten/smileys-zelten-559145.gif + http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/zelten/smileys-zelten-522379.gif

Verfasst am: 25.07.18 22:31
Steiner
Dabei seit: 21.07.2015
Beiträge: 183
Es würde bundesweit mehr Transalp Stützpunkte zum Übernachten geben, wenn sich die "Otto Normalfahrer" auch eintragen könnten.
Ist aber anscheinend nicht gewollt.


..................I//
..............( @ @ )
.oOo_____(_)____oOo.
Verfasst am: 25.07.18 23:16
andsch77
Dabei seit: 07.05.2016
Beiträge: 23
"Steiner" schrieb:

Es würde bundesweit mehr Transalp Stützpunkte zum Übernachten geben, wenn sich die "Otto Normalfahrer" auch eintragen könnten.
Ist aber anscheinend nicht gewollt.



Nein, das glaube ich nicht.
Mein Zuhause und meine Daten stehen nicht jedem offen.
Ich sehe das schon gerne beschränkt auf Leute die ich evtl. schon mal auf einem Treffen kennengelernt habe oder wieder sehen werde.
Ich möchte nicht von jemandem besucht werden mit dem mich nichts verbindet.

Nix für Ungut!

andsch77
Verfasst am: 28.07.18 15:28
Steiner
Dabei seit: 21.07.2015
Beiträge: 183
Wenn der Standort nur mit der Stadt und ohne Straße drin wäre, dann kann man immer noch selbst entscheiden, ob man seine Adresse rausgibt oder nicht.
Es ist doch selbstverständlich, daß man jemand nur besucht, wenn man das vorher auch per PN oder vielleicht sogar am Telefon* vereinbart hat.
Praktisch wäre das auf jeden Fall, wenn man ungefähr sieht, wo die Transalpler sitzen.

*zur Info:
Telefon ist so was wie eine Whatsapp Sprachnachricht, nur mit dem Unterschied, daß man seinen Gesprächspartner sofort hört und auch im Voll-Duplexverfahren sofort antworten kann.


Schönen Gruß
Steiner (aus 90547 Stein - bei Nürnberg)

..................I//
..............( @ @ )
.oOo_____(_)____oOo.
Verfasst am: 28.07.18 17:40
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3114
"andsch77" schrieb:

"Steiner" schrieb:

Es würde bundesweit mehr Transalp Stützpunkte zum Übernachten geben, wenn sich die "Otto Normalfahrer" auch eintragen könnten.
Ist aber anscheinend nicht gewollt.



Nein, das glaube ich nicht.
Mein Zuhause und meine Daten stehen nicht jedem offen.
Ich sehe das schon gerne beschränkt auf Leute die ich evtl. schon mal auf einem Treffen kennengelernt habe oder wieder sehen werde.
Ich möchte nicht von jemandem besucht werden mit dem mich nichts verbindet.

Nix für Ungut!

andsch77



Danke, sehe ich auch so.

Ich nehme gerne Leute auf, will die aber vorher kennen.
Und ich hab da schon schlechte Erfahungen gemacht und weiß warum ich das schreibe.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 01.08.18 21:14
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1002
Äh, nochmals zur Klarstellung:

Diese "Stützpunktkarte" ist nur von Mitgliedern befüll- und überhaupt einsehbar, oder? Also ein Couchsurfing nur von und für Mitglieder?





Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 400.000km Fahrspass, davon seit 150.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.

Verfasst am: 02.08.18 08:22
Blaues-Wunder
Dabei seit: 18.12.2014
Beiträge: 213
Ja

Tanti cari saluti
Andrea


http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/zelten/smileys-zelten-559145.gif + http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/zelten/smileys-zelten-522379.gif