Gepäcknetz für Koffer

Als alter Krauser-Koffer Nutzer hat mich an den GIVI-Koffern immer geärgert, dass beim Öffnen der Koffer die eine Hälfte des Inhalts je nach Lage herauspurzeln kann.

Ich habe mir das Multinetz M für ca. 14 EUR (Stand 2016) gekauft und das Netz im Koffer unten mit drei der mitgelieferten Klemmböckchen verschraubt (nicht zu lange Spax-Schrauben nehmen). Oben habe ich zwei kleine Schraubhaken reingedreht, um dort das Netz ein- und auszuhängen. Es schnurrt bei Nichtbenutzung klein zusammen und ist nicht im Weg.

Geht ganz problemlos, alle Schrauben halten im ABS-Kunststoff bombenfest, solange ich im dicken umlaufenden "Wulst-Bereich" der Koffer bohre. Nur nicht zu nahe an der Dichtung bohren. Am besten dazu die drei Fotos anschauen. Jetzt ist alles super aufgeräumt.

BTW: Das Netz ist natürlich auch für andere Koffer geeignet ...

http://daerr.de/

Das Netz im Kofferdeckel eingehängt
Befestigung mit den Klammern, die dem Netz beiliegen
Befestigung mit Schraubhaken, an denen das Netz aus- und eingehängt wird

Anmerkung Carlo: Bei manchen Givi-Koffern, z. B. Maxia, ist es möglich, das Gummispannband des unteren Kofferteils auch in den Deckel zu schrauben. Dazu das Spannband entweder beim Händler, wo der Koffer gekauft wurde, oder direkt bei JF-Motorsport bestellen.

Anmerkung Kay: Die Firma JF-Motorsport existiert nicht mehr.

Kommentare:

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Bitte hier nur Kommentare posten. Fragen gehören ins Forum.

 

* - Pflichtfeld