Alpentour in den Bergamasker Alpen

vom 22.07. - 30.07.2000

Unser Zielgebiet für die diesjährige Alpentour liegt etwas abseits der klassichen Alpenpfade. Die Bergamasker Alpen werden im Westen durch den Comer-, im Osten durch den Iseosee, nördlich durch das Engadin und südlich durch die Po-Ebene begrenzt. Noch am ehesten bekannt - durch seinen Wein - ist das Veltliner Tal, welches sich unmittelbar östlich an unser Basislager in Aprica anschliesst. Der Ort Aprica liegt auf dem gleichnamigen Aprica-Pass, einem kleinen Vorpass zum Tonale, auf etwa 1.150 m.

Anfahrt

Aprica liegt etwas abseits der Hauptrouten im Norden der Bergamasker Alpen, so daß wir Euch dieses mal wieder etwas mehr an Anfahrt zumuten - aber, eine Anfahrt, die alleine einer Alpentour würdig ist! Anreisen könnt' ihr wahlweise über:

  • Brenner - Penser Joch - Mendel- und Tonalepass oder
  • Brenner - Jaufenpass - Gampenjoch - Tonalepass oder
  • Brenner - Jaufenpass - Stilfserjoch - Gavia oder
  • Fernpass - Timmelsjoch - Jaufenpass - Stilfserjoch - Gavia oder
  • Reschenpass - Stilfserjoch - Gavia oder oder oder ...

... ihr seht schon - allesamt schon auf der Hinweg genügend Betätigungsfeld, um die Reifen für eine Woche (S)Pass-pur anzuwärmen. Bei der Vielzahl von schönen Anfahrtsrouten fällt es uns schwer eine gemeinsame Anfahrt, festzulegen - wählt selbst!


Unterkunft

Unsere Plätze auf dem Camping Aprica sind vom Samstag 22.07. bis Sonntag 30.07.2000 reserviert. Wer bereits vorher anreisen möchte sollte auf die bestehende Buchung verweisen um auf dem vorgebuchten Platz unterzukommen. Auch Verlängerungen sind natürlich möglich.

Wer lieber ein festes Dach über dem Kopf hätte: auf dem Campingplatz sind eine kleine Anzahl von Appartements und Wohnwagen zu mieten. Für diese Buchungen bitten wir Euch aber direkt mit Camping Aprica Kontakt unter apricamp@apricaonline.com aufzunehmen. Aprica bietet darüberhinaus genügend Hotelkapazität. Infos und Buchungen bitte ebenfalls auf dem direkten Weg unter www.apricaonline.com.

Kosten und Leistungen

Wir haben ein Sonderarrangement mit dem Campingplatz getroffen, so daß wir den Zeltplatz für eine Person/ein Mopped zu 25,- DM/Tag anbieten können. Jede weitere Person im Zelt kostet 12,- DM/Tag.

Wie immer herrscht bei den Alpentouren Selbstverpflegung. Ein Supermarkt ist auf dem Campingplatz vorhanden, ebenso eine Bar/Restaurant für die, die eine Abwechslung von der Kocher-Küche wünschen.

Neben den (sehr sauberen) Duschräumen ist auch eine Waschküche mit Waschmaschine, Trockner und sogar Bügeleisen vorhanden.

Bitte überweist vorab den entsprechenden Betrag zu Gunsten des Kontos der Transalp-Freunde Deutschland e.V.

Tourprogramm

Während der Woche werden wir Tagestouren von Aprica aus unternehmen. Für die "Asphalties" bieten sich Runden bis ins Schweizer Engadin und zu den Oberitalienischen Seen (Lago die Como, Lago Iseo, ...) an. Sehenwert auch San Pellegrino Therme (ja genau da, wo das Mineralwasser Eurer Lieblings-Pizzeria herkommt ;-))) oder Mandello del Lario wo ihr Euch über Moto Guzzi schlau machen könnt'. Die Schotterfreunde werden am Rande der Bergamasker Alpen ebenfalls ein reges Betätigungsfeld finden.

Wie bei den Alpentouren üblich vertrauen wir auf Eure Eigeninitiative und bieten kein festes Tourenprogramm an - erfahrungsgemäß finden sich für die Touren engagierte "Guides", bereitwillige "Mittäter" und schöne Strecken mehr als reichlich.

Karten und Literatur

Als Kartenmaterial empfehlen sich

der Alpenstraßenführer aus dem RV-Verlag, Seiten 29 - 31 (herausnehmbare, abwaschbare Karten in Tankrucksackformat 1:300.000 - komplett 39,90 DM, Einzelblätter 1,50 DM/Stk.)

die Generalkarte Italien Blatt 1 (1:200.000; ISBN: 3-89525-230-1 - 12,80 DM)

die ADAC Karten "Oberitalienische Seen" (für alles was südlich und westlich von Aprica liegt, ISBN: 3-87003-543-9) und "Südtirol" (für den östlichen Teil ab Tonalepass, ISBN: 3-87003-404-1)
1:150.000 jeweils 12,80 DM

Die Schotterfahrer und Fußgänger sind mit den Wanderkarten aus dem Kompass-Verlag (1:50.000 - jeweils 12,80 DM) richtig bedient:

Nr.    Titel                                ISBN-Nr.
94     Edolo-Aprica                    3-85491-101-7
104   Foppolo - Valle Seriana     3-85491-238-5
105   Lecco - Valle Brembana     3-85491-244-x

Unentbehrliches Nachschlagewerk für alle Alpenfahrer: Harald Denzels "Großer Alpenstraßenführer", ISBN: 3-85047-759-2 - 65,00 DM

Einen Wanderführer gibt es als Taschenbuch: "Bergamasker Alpen" von Helmut Dumler, ISBN: 3-76332-411-9 - 39,80 DM.

Die genannten Karten und Bücher sind z.T. über www.amazon.de zu bestellen oder i.d.R. im gutsortierten örtlichen Buchhandel vorrätig oder können dort kurzfristig besorgt werden.

Wer sich vorab im Netz in die Kurven der Gegend einlesen möchte: www.tornanti.de - Andreas Blums Alpenpässe-Führer

Anmeldung

per Post an
Bettina Kremer
Rohrersmühlstr. 6
91126 Schwabach

per Fax an
09122 / 5992

per eMail an
bettina.kremer@transalp.de

Bitte immer das An- und Abreisedatum mit angeben!

Anmeldeschluß ist der 15.06.2000