Einladung zum Nordtreffen 2017

30.9. - 3.10. in Grabow / Mecklenburg Vorpommern

Transalpreihe
Klar zum Start

Das Nordtreffen findet dieses Jahr im Landkreis Ludwigslust-Parchim statt.
Wir wollen Euch einladen die Region zwischen Elbe und Ostsee on- und offroad zu erkunden.
Es gibt einiges zu entdecken, bspw. das Schweriner Schloss, die Barockstadt Ludwigslust, das Zisterzienserkloster in Zarrentin, die Festung und Eisenbahnbrücke in Dömitz, herrliche Landschaften und frische Seen. Auch der Stopp für ein Fischbrötchen an der Ostsee und der Besuch der Stadt Wismar sind eine Tour wert.

Unterkunft

Gaststätte Zur Ziegelscheune

In Nachbarschaft zur Küßchenfabrik liegt die Ziegelscheune am Ortsrand von Grabow.
Wir übernachten in 1-, 2- und 3-Bett Zimmern ohne Bad. WC- und Duschraum im Haus. Zusätzlich stehen zwei Bungalows mit 4 Betten zur Verfügung.
Der Zeltplatz kann auf Anfrage genutzt werden.

Zur Ziegelscheune
Jugendherberge 1
19300 Grabow
www.herberge-grabow.de/

Programm

Samstag, 30.09.2017:

  • Anreise ab 16.00 Uhr in der Ziegelscheune
  • ab 19.00 Uhr warmes Abendessen
  • ab 21.00 Uhr offizielle Begrüßung und Vorstellung der Touren
  • Informationen zum sicheren Fahren in der Gruppe

Sonntag, 01.10.2017:

  • ab 08.00 Uhr Frühstück
  • ab 10.00 Uhr freie und geführte Touren durch die Region
  • ab 19.00 Uhr Grillen
  • gemütliches Beisammensein nach dem Essen / Lagerfeuer

Montag, 02.10.2017:

  • ab 08.00 Uhr Frühstück
  • ab 10.00 Uhr freie und geführte Touren durch die Region
  • ab 19.00 Uhr Schnitzel satt
  • Anschließend Benzingespräche und Ausklang am Lagerfeuer

Dienstag, 03.10.2017:

  • ab 08.00 Uhr Frühstück
  • bis 12.00 Uhr Abreise

Weitere Ausflugsmöglichkeiten in der Region:

  • Grabow: Paddeltour auf der alten Elde
  • Malchow: DDR Museum, Sommerrodelbahn, Affenpark
  • Bad Stuer: Bärenwald
  • Müritz, Waren: Wisentgehege, Müritzeum, Draisinenfahrt
  • Wismar: Wonnemar, Phantechnikum
  • Lüchow: Stones Fan Museum
  • Platschow: Elefantenhof
  • Neu Zachun: Wasserski
  • Schwerin: Zoo + Kletterpark, int. Feuerwehrmuseum
  • Neustadt-Glewe: Barracuda Beach
  • Boitzenburg: Jugendstilfliesenmuseum
  • Bad Wilsnack: Therme, Groß
  • Raden: Archäolog. Freilichtmuseum
  • Sternberg: Kamelhof
  • Klein Schmölen: Größte Binnendüne
  • Pampin (Ringdorf Ruhner Berge): Skulpturenpark
  • Lübz: Brauereibesichtigung,
  • Parchim: Vietingshöhle
  • Benzin: Historische Ziegelei Museum
  • bei Plau: Wangeliner Garten (Kräutergarten)
  • Demen: Evita Forum: Mopped, Oldtimer, Bogenschießen

Preise & Leistungen

  • 3 x Übernachtungen in 1-, 2-, 3-Bett-Zimmern, 4-Bett Bungalows
  • 3 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • Parkplatz
  • Feuerholz

Mitglieder zahlen 115,- €, Nichtmitglieder für geführte Touren und Übungseinheiten zum
sicheren Fahren in der Gruppe in Theorie und Praxis, 20,- € mehr.

Anmeldung

Anmeldung bis spätestens 24.09.2017

>>Zum Anmeldeformular<<

Bei Fragen zum Treffen wendet Euch bitte an:

Katrin Ahrensmeier katrin@transalp.de

Einzahlungen ohne vorherige Anmeldung über das Online-Formular
können nicht berücksichtigt werden.


Das Geld überweist Ihr bitte auf das Vereinskonto: Transalp-Freunde
IBAN: DE75500909006487593600
SWIFT/BIC: GENODEF1P06
PSD-Bank Hessen Thüringen
Verwendungszweck: "Nordtreffen 2017, Dein Name"

Kleingedrucktes

Die Teilnehmerzahl im Haus ist auf 30 Personen, auf dem Zeltplatz auf 20 Personen begrenzt.

Die Anmeldung erfolgt deshalb in der Reihenfolge der schriftlichen Mitteilung über das Anmeldeformular und des Zahlungseingangs und ist erst durch die Zahlung verbindlich! Erfolgt die Zahlung nicht bis zum Anmeldeschluss, verfällt die Anmeldung!

Die Anmeldung beinhaltet das Einverständnis zur zeitlich befristeten Veröffentlichung des Namens auf einer Teilnehmerliste.
Bei Nichtteilnahme ist eine Erstattung nur dann möglich, wenn der Verein ohne Verlust gegenüber der Unterkunft zurücktreten kann. Das Gleiche gilt bei späterer Anreise oder früherer Abreise, wenn dies nicht schon bei der Anmeldung angegeben wurde. Eine Reiserücktrittsversicherung ist in den Kosten für das Treffen nicht enthalten. An- und Abreise sowie die Teilnahme an dem angebotenen Programm erfolgt sowohl für die Mitglieder als auch für die Gäste immer auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Vereins bzw. seiner Organe kann sich nur aus den gültigen gesetzlichen Bestimmungen ergeben.
Die Transalp-Freunde Deutschland e. V. stellen bei den Treffen durch Übungsleiter ausgearbeitete bzw. geführte Touren oder durch Übungsleiter vorbereitete Trainingseinheiten, die im Zusammenhang mit dem Motorradsport stehen, für die Teilnehmer zur Verfügung. Diese sind für Vereinsmitglieder kostenlos, jedoch für Nichtmitglieder kostenpflichtig.

Es gelten unser Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung.

Anfahrt