Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Das Ende der Transalp?

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.12.12 18:46
Gamba
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 129
Hallo,
habe heute das hier gelesen:
Zitat aus "Motorrad Abenteuer" Ausgabe Jan/Feb13:

"Sie geht - und keiner hat es so richtig mitbekommen. Still und heimlich hat Honda den Abgesang der guten alten Transalp eingeläutet, ..."

Hat schon jemand was davon gehört?
Weiß jemand mehr dazu?

Gruß Gamba
Verfasst am: 17.12.12 18:58
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6707
Sie war nicht auf der Eicma und dort sollen die Messetypen gesagt haben dass die Transalp nicht mehr gebaut werden soll. Kaum verwunderlich bei der mikrigen Absatzzahlen
Verfasst am: 17.12.12 19:38
Holzhacker
Dabei seit: 09.04.2012
Beiträge: 140
Das hatten wir schon nach der intermot in Köln.
http://www.transalp.de/forum/beitraege/off_topic/schlimme_kunde/?no_cache=1

http://www.abload.de/thumb/img_0123cuqo0.png
Verfasst am: 17.12.12 20:07
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6707
ja kann auch Intermot gewesen sein
Verfasst am: 17.12.12 23:32
Sebastian99
Dabei seit: 10.10.2011
Beiträge: 1184
Die Transalp ist leider ein verkanntes Moped das kaum einer kennt. Ich hab sie ehrlich gesagt auch noch nie wirklich wahrgenommen bevor ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Moped gemacht hab.
Sehr schade auf jedenfall, dass das Modell aufgegeben wird. Mittlerweile will halt jeder Mopeds mit Power ohne Ende, da ist die Transalp nunmal nicht der richtige Kandidat. Die Honda Crossrunner hat ja auch schon über 100PS..

Verfasst am: 18.12.12 09:16
Shay
Dabei seit: 01.10.2012
Beiträge: 146
Leider stimmt das... die Transe kennen nicht so viele.

Wenn ich mir aber die neuen Modelle anschaue und dann meine Transe, dann bin ich wirklich froh das ich eine habe. Ich kann mit den neuen Modellen von Honda einfach nicht wirklich warm werden...

Wäre die Leidenschaft für Fernreisen nicht, dann wäre die Erde immer noch eine Scheibe.

http://shinyrider.de


PD10 Gold/Weiß
Verfasst am: 18.12.12 09:51
Jochem
Dabei seit: 18.07.2011
Beiträge: 866
Habe in der Tourenfahrer gelesen, dass Ho.. angeblich eine neue leichte Reise-Enduro auf der Basis der CRF 450 plant. Mehr scheint noch nicht bekannt zu sein. Wird aber bestimmt noch einige Zeit dauern.

VG Jochem
Verfasst am: 18.12.12 12:21
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6707
Irgendwo hab ich gelesen dass Honda noch was in petto haben soll das evtl zur Eicma 2013 kommt, sowas wird aber schon lang gemunkelt, hoffen wirs halt mal, hamm wah ja noch knapp ein Jahr Zeit zum sparen auf die neue Maschineicon_smile.gif
Verfasst am: 18.12.12 12:52
Andreas_Bln
Dabei seit: 03.05.2012
Beiträge: 190
Honda hatte doch vor einiger Zeit schon mal geschrieben, dass die TA nicht mehr in das nun verwendete Motorenkonzept hinein paßt.
Welches neue Hondamopped hat noch nen 2-Zylinder-Motor in V-Form?
Alles nur noch weichgespülte Motoren mit wenig Leistung. NC700X... 670ccm und weniger Leistung als die 600er TA!
und naja, billig gebaut sehen die neuen Modelle auch noch aus (Stahlkastenschwinge...)

Versprochen wurde von Honda schon vieles, gehalten weniger....

Scheinbar hat sich auch der Markt so extrem verändert, dass die Hersteller lieber versuchen einen Konkurrenten zur R1200GS zu bauen als etwas, womit man leicht reisen kann.

meine 7 Cent
Verfasst am: 18.12.12 14:23
Gamba
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 129
"Andreas_Bln" schrieb:

Scheinbar hat sich auch der Markt so extrem verändert, dass die Hersteller lieber versuchen einen Konkurrenten zur R1200GS zu bauen als etwas, womit man leicht reisen kann.

Das sehe ich ähnlich und damit werden sie gewaltig auf die Nase fallen.
Wenn man soviel Geld für ein Mopped ausgibt, kann man sich auch ne richtige GS kaufen. Das einzige was daran schlechter ist als an den Konkurenten, ist das (BMW-)Image.

Bleibt zu hoffen das die Hersteller mal erkennen, daß es Leute gibt, die keinen Wert auf weit über 100PS und allen möglichen Schnickschnack legen. Sondern lieber ein sparsames, zuverlässiges, bezahlbares Motorrad wollen, das sie Überall hinbringen kann...

...ob zur Arbeit oder ans Ende der Welt.


Gruß Gamba