Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Geschwindigkeit PD 10 , 600 V

Autor Nachricht
Verfasst am: 25.08.20 19:43
pida_57
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 27
Hallo Forumisti,

meine Transe und ich sind nocht nicht so eingespielt und überraschen uns gelegentlich gegenseitig.
Aktuelles Thema : Höchstgeschwindigkeit.
Mein persönlich grösster Kritikpunkt.
Also :
bisher habe ich angenommen, die v-max liegt ' bei so 145 ' .
Richtung 130 wird die Vordergabel zur Fledermaus und flattert intensiv.
Ehrlich :
als Reisegeschwindigkeit ist mir das nicht genug, an Frankreich oder Portugal denkend.
Überraschung :
sowohl der Schein als auch das Netz spricht von 168 km/h .
Frage :
hab' ich zuviel vorm Alter der Dame und sollte sie flotter laufen lassen ?
Was ist dann mit dem Aufschaukeln ?

Es wäre echt nett, wenn Ihr mir EURE Erfahrungen zum Thema mitteilen könntet, danke vorab !

Bleibt's xund
und allzeit sichere Fahrt
Siggi
Verfasst am: 26.08.20 08:06
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1230
Lenkkopflager ist korrekt eingestellt? Reifen hat keine Unwucht und Felge keinen Schlag?

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 26.08.20 10:21
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 521
Reifenunwucht tritt nach meiner Erfahrung immer zwischen ca, 40 und 60 km/h auf. Wir hatten ein solches Problem schon mal durch eine verzogene Verkleidungsscheibe. Scheibe abgebaut - alles o.k.
Scheibe erneuert - Problem behoben.
Vorher aber erstmal Tom`s Punkte klären.

Klaus

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.2020 um 10:22.]

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 27.08.20 22:22
Dirt
Dabei seit: 24.07.2018
Beiträge: 36
Moin,
aufschaukeln kann auch von Koffern kommen.
Meine PD10, mit GPR und ein wenig mehr Luft. Kurze Scheibe. Under Bar Spiegel.
Ich 80 kg, 184 cm.
170 geht sie immer.
Verfasst am: 28.08.20 17:59
pida_57
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 27
Hallo Zusammen und ‘ Danke ‘ für die Kommentare !

Die Gute war gerade bei der HU und erhielt Lob für’s Lenkkopflager.
Reifen , Wucht und Druck sind geprüft, schlagfrei.
Scheibe müsste getestet werden, ist stumpf – aber sonst ‘ Original ‘ .

Jetzt aber :
- Testfahrt ohne Koffers steht an
- Reifen könnte beim nächsten Wechsel erwägt werden

Auf die Scheibe möchte ich nicht verzichten und wegen meiner ‘‘ Sichtbedingungen ‘‘ auch nicht auf die Standard-Spiegel.
Ich bin ca. 1,89 , 83 Kilos.
170 wär‘ ein Traum - und würde mir das ‘ Fremdgehen ‘ ersparen.

Zu

- Kraftstoff-Additiv
- luftgepolstertes Sitzkissen
- Drossel
- toter Winkel und
- Stollen

werde ich separate Freds einstellen.

Danke schön vorab und allzeit sichere Fahrt
siggi
Verfasst am: 14.09.20 22:38
pida_57
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 27
"Dirt" schrieb:

Moin,
aufschaukeln kann auch von Koffern kommen.
Meine PD10, mit GPR und ein wenig mehr Luft. Kurze Scheibe. Under Bar Spiegel.
Ich 80 kg, 184 cm.
170 geht sie immer.


Hello Dirt , hello Forumisti ;

der HAMMA ! ! ! :

Koffers weg - Probleme weg.

Wenn ich nicht selbst auf der Transe gesessen hätte, wären mir im Falle einer eingegangenen Wette alle Euro abhanden gekommen.

Tut mir leid für die Euphorie, ABBA das ist fast unglaublich . . . .
und sollte man/n bei einer ReiseEnduro eigentlich NICHT erwarten, oder ?!?

Danke nochmal für alle gutgemeinten Tips , Ratschläge und Ideen !
Alleit ' Gute Fahrt ' und bleibt's xund
siggi

Verfasst am: 25.09.20 08:48
bergfex
Dabei seit: 22.09.2020
Beiträge: 5
Genaus dasselbe Problem hatte ich auch schon. Hab mir damals echt Sorgen gemacht, weils mich schon gewundert hatte. Und was soll ich sagen: Manchmal sind die einfachen, unscheinbaren Lösungen die einfachsten :D