Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Kurze Vorstellung aus der Pfalz

Autor Nachricht
Verfasst am: 19.09.20 08:07
Simons1911
Themenersteller
Dabei seit: 19.09.2020
Beiträge: 5
Hallo Zusammen,

Nachdem ich auch schon ganz viel mitgelesen habe und von eurer Erfahrung profitiert habe, nun meine fällige Anmeldung.
Ich heiße Simon, komme aus der Suedpfalz in der Nähe von Karlsruhe und bin 34 Jahre alt.
Ich fahre seit einem halben Jahr Transalp, da ich ein Motorrad Reisemotorrad gesucht habe, das gut und günstig ist (was sich in weiten Teilen so bestätigt hat).
Die Transalp hat jetzt ca. 4000km mit mir in Frankreich und Andorra hinter sich und das Transalp-Fieber hat mich voll erwischt.
Nachdem die Transalp einen recht hohen Ölverbrauch hat, soll sie mittelfristig gegen ein Model mit silbernem Motor getauscht werden, ich bleibe dem Model aber definitiv treu.
Für den Alltag fahre ich noch eine Yamaha Fz6 Fazer S2.

Ich freue mich auf zukünftigen Erfahrungsaustausch!

Gruesse, Simon
Verfasst am: 20.09.20 11:34
Gelöschter Benutzer Herzliche willkommen!

Ja, die Transalp ist wirklich einzigartig:)
Verfasst am: 20.09.20 17:12
Marvin
Dabei seit: 29.07.2014
Beiträge: 174
Hallo Simon und herzlich Willkommen!

Das freut mich aber, dass noch einer zur guten Alp gefunden hat. Ich bin Marvin, ungefähr deine Altersklasse und ein Stück südlich von KA im schönen Marxzell.
Vielleicht sieht man sich mal, fährt gemeinsam oder nimmt direkt das nächste anstehende Transalp Südwest Stammtisch treffen miticon_wink.gif
siehe: suedwest.transalp.de

Gruß und gute Fahrt
Marvin

Verfasst am: 05.10.20 21:59
walli
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 356
Hallo Simon,

herzlich Willkommen und schön, dass Du dabei bist. Wie Marvin bereits mitteilte, gibt es im Raum KA eine regionale Transalp-Gruppe SüdWest. Wenn Du mal Zeit und Lust hast, komme gerne vorbei und fahre mal mit uns. Wir freuen uns!!

Beste Grüße aus dem Südwesten
Walliicon_smile.gif

TTT - Touren.Treffen.Transalp
Verfasst am: 06.10.20 15:41
Andi_TA_87
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 186
Hallo Simon,

auch von mir herzlich willkommen. Der Ölverbrauch der 87-88er schwarzen Motoren ist dir ja bekannt, er ist unschön, unökologisch aber technisch lässt es sich meines Erachtens vergleichsweise gut damit leben. Der Motortausch ist keine Kleinigkeit (wenn man nicht talentierter Schrauber ist) und man weiß oft nicht genau, welches Leben der Austauschmotor bereits hinter sich hat. Meine 87er verbraucht seit mehr als 80.000km auch mehr Öl, aber solang ich nicht hochtourig Autobahn fahre, ist es gut händelbar. Ich habe auf Touren 1 Liter Öl dabei und fülle regelmäßig nach. Nur so als Anregung.

Allzeit unfallfreie Fahrt wünscht

Andi
Verfasst am: 11.10.20 11:37
Simons1911
Themenersteller
Dabei seit: 19.09.2020
Beiträge: 5
Danke fuer die netten Anregungen und Empfehlungen. Aktuell habe ich eine 93 PD06 gefunden und bin fleissig am Umbauen.
War ein toller Fang, mit einigen Fernreiseumbauten bereits vom Vorbesitzer. Die „Alte“ mit dem schwarzen Motor wird dann verkauft und ich bin in der nächsten Saison hoffentlich wieder mit einer Transalp auf der Strasse.
Neben dem Umbau der Koffer, Abgasanlage etc. Steht bei der „Neuen“ jetzt erstmal ein Haufen Wartungsarbeiten an.
Dabei ist mir unter anderem aufgefallen, dass die bisherigen K60 Scout wesentlich breiter ausfallen, als die nun montierten Enduro 3 Sahara, obwohl beides 130 Reifen sind. Welchen Spielraum haben die Hersteller denn da?

Gruss, Simon
Verfasst am: 15.10.20 13:44
Panny
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 213
Hallo Simon,

herzlich willkommen.
Ich wünsch Dir viele spannende (Fern-)Reise-Kilometer mit der Neuen.

Falls Du noch Anregungen suchst, wo man (mit einer Transe) hinfahren kann:
www.krad-vagabunden.de/touren-fernreisen/

Gruß

Panny

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.2020 um 13:45.]

Transalp-Weltumrunder