Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Neues Transalp Forum?

Autor Nachricht
Verfasst am: 04.01.16 14:53
rd07
Themenersteller
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 548
Hallo, bin zufällig auf ein neues? Transalpforum gestossen, heißt : Transalp Fahrer Österreich. Wenige Beiträge, kennt das jemand von Euch und den Betreiber?
lg
rd07


Verfasst am: 04.01.16 17:35
Transalptraum
Dabei seit: 30.12.2013
Beiträge: 1279
Ein link dahin wäre hilfreich.



Alles Roger
Verfasst am: 04.01.16 17:59
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3914
Das hat der User ruezi - er ist auch hier aktiv - wohl in den letzten Tagen geschnitzt.

Das ist IMO aber so nützlich wie ein Kropf.

Ich bin/war in AT-Foren aktiv wo es eine Trennung zw. AUT und DEU gibt.
Das selbe gilt für die zwei deutschsprachigen Varaderoforen.

Sicher, der Umgangston mag n den österr. Foren ein bissl "lässiger" sein. Aber den besseren techn. Input bekommt man aber in den dt.Foren - einfach auch, weil dort viel mehr Leute vertreten sind.

Warum sollte man jetzt das TA-Forum trennen. Ist ja eh schon blöd genug dass es die TransAlp Freunde e.V. und die TransAlp Freunde (ohne Verein) gibt.

Verfasst am: 04.01.16 18:01
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3914
P.S. Und wenige Beiträge sind ein ziemlicher Hilfsausdruck ... heute Mittag waren es bei zwei Themen drei Beiträgetongue.giftongue.giftongue.gif

Verfasst am: 04.01.16 18:24
Blitzbirne
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
"varakurt" schrieb:

P.S. Und wenige Beiträge sind ein ziemlicher Hilfsausdruck ... heute Mittag waren es bei zwei Themen drei Beiträgetongue.giftongue.giftongue.gif


Nun, wenn es gerade erst angelaufen ist kann man ja nicht gleich Millionen User erwarten. Ist ja nicht Star Wars ...

Aber ich sehe es grundsätzlich genauso mit der Trennung.
Hätte trotzdem gerne mal den Link. Danke!

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2016 um 18:25.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 04.01.16 18:27
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3914
Ist in der Signatur von ruezi ... das finde ich ja ganz besonders schräg :-o

http://transalp-austria.xobor.de/

Verfasst am: 04.01.16 19:37
rd07
Themenersteller
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 548
Hallo,
@Kurt: habe mir auch die Frage nach Sinn gestellt. Wird sich weisen und ist messbar an der Frequenz.
Die Technikseite ist mit Sicherheit fest in deutscher Hand. Vielleicht möchte er speziell den österr. TA-Fahrern einen zweiten Hafen bieten, in Hinsicht auf Stammtisch. Dann wird es aber sicherlich nur ein Wiener Stammtisch werden, vermute ich. Wenn es nicht klappt war es ein Versuch.
Was mich jedoch stört ist, dass bereits nach so kurzer Zugehörigkeit im TA-Forum vom ruezi ein separates Forum geschaffen wurde. Hätte ja seine Wünsche und Ideen auch im TA-Forum artikulieren können.Wollen wir mal sehen wie es angenommen wird. Konkurrenz belebt ja bekanntlich.




Verfasst am: 04.01.16 21:38
transentreiber
Dabei seit: 17.10.2014
Beiträge: 333
.....von Konkurrenz zu einem bereits etablierten Forum zu sprechen finde ich abwegig. Ich würds eher als Bereicherung für die Österreichischen-Member sehen. Warum nicht ?

Gruß Gerhard
Verfasst am: 04.01.16 22:32
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3914
Weils unnötig ist! Warum soll ich mich in zwei Foren tummeln, wenn es eh schon ein gutes gibt.

Ich sähe das eher als Belastung denn als Bereicherung.

Verfasst am: 05.01.16 08:22
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1025
Ich sehe es grundsätzlich als Bereicherung, v.a. betreffend österreichischer Rechtslage und Stammtischen.
Die Sichtweise von "Forenkonkurrenz" finde ich auch seltsam. Oder kennt ihr nur ein Printmedium pro Thema? Eine Farbe pro Moto-Kluft? Eine Ausstattungsvariante der Alp?icon_biggrin.gif

Was mich jedoch stört ist, dass bereits nach so kurzer Zugehörigkeit im TA-Forum vom ruezi ein separates Forum geschaffen wurde.

Ach, bleib locker. Es gibt keinerlei wie auch immer geartete Verpflichtungen/Abhängigkeiten/Verbote im Netz, nur weil man hier als Poster unterwegs ist. Jeder darf ausprobieren, wie das mit einem eigenen Forum funktioniert (und ruezis Software gefällt mir um vieles besser als diese hier).

Ausserdem gilt auch hier der Leitsatz von Angebot und Nachfrage.icon_wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 4 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.2016 um 08:31.]

Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 400.000km Fahrspass, davon seit 150.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.