Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Out of Africa(twin)

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.05.21 11:31
subbiker
Themenersteller
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 556
Auch wenn man es nicht wahrhaben will, irgendwann ist es soweit. Nach 20 Jahren AT habe ich mich entschlossen, den Helm an den berüchtigten Nagel zu hängen.

Glaubt mir, es tut verdammt weh!!! Aber es war eine reine Kopfentscheidung, die mindestens 3 Jahre bis zur Realisierung gebraucht hat. Der Bauch wäre gerne noch weiter gefahren, aber meine diversen Wirbelsäulendefekte und nicht zuletzt die Tatsache, daß mein Jahreszähler in 2 Monaten auf 74 springt führten zu dieser, hoffentlich, Vernunftentscheidung.
Begünstigt durch die aktuelle Coronalage, die für diese Saison Fernreisen zumindest erheblich erschwert.

Mein Fazit: Es war eine wunderschöne Zeit mit der AT, die mich absolut zuverlässig über etwa 120 Tkm begleitet hat.

Vielen, vielen Dank auch dem tollen Forum. Ich werde sicher nochimmer mal reinschauen.

Die AT ist bereits verkauft und die PD10 meiner Frau wird nächste Woche angeboten

Macht weiter so

Klaus

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.2021 um 11:44.]

Wir haben unsere Moppeds im Mai/Juni 2021 verkaufticon_frown.gif.
Verfasst am: 12.05.21 11:57
Andreas_(Sickte)
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 354
Irgendwann ist für jeden mal Schluss.

Ich wünsche Dir alles Gute, bleib Gesund ...

Linke Hand zum Gruß



===Freundlich Lächeln und Winken====
Transalp Erstanmeldung 02/95 - Rot/Schwarz
Tacho: bei ca. 220.000 km **VERKAUFT**
--------------------------------------
NEUES SPIELZEUG -- AFRICA TWIN -- XRV 750
mit ca. 44.500 km Dez.12 gekauft - jetzt 156.600 km
Verfasst am: 12.05.21 19:49
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1333
Es ist immer besser, man zieht den Schlußstrich selbst, als dass das jemand anderes für einen tut. Zudem gibt es noch so viele schöne andere Hobbys außer Moppedfahren, da findest Du sicher was!

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 12.05.21 20:48
OsnaAndy
Dabei seit: 12.09.2020
Beiträge: 44
Hallo Klaus,
deine Entscheidung verdient großen Respekt und ist sicher gut gewählt. Im Herzen bleibst du immer ein Biker und trägst alle tollen Erinnerungen und Gedanken in dir.
VG und Glück auf!
Andreas

Aktuelle Bikes: Suzuki VX 800 Bj. 93 (VS51B) und Honda XLV 600 Transalp Bj. 94 (PD06)
Verfasst am: 26.05.21 01:14
Peete67
Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 5
"ThomasD" schrieb:

Es ist immer besser, man zieht den Schlußstrich selbst, als dass das jemand anderes für einen tut. Zudem gibt es noch so viele schöne andere Hobbys außer Moppedfahren, da findest Du sicher was!


Ja das stimmt, das kann ich nur auch bestätigen. Manchmal ist es wirklich besser, wenn man selbe rentscheidet als wenn irgendwann für einen entschieden wird. Es gibt tatsächlich noch so viel Schönes zu entdecken und Dinge, die man zum Hobby machen kann.
Verfasst am: 26.05.21 01:14
Peete67
Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 5
"OsnaAndy" schrieb:

Hallo Klaus,
deine Entscheidung verdient großen Respekt und ist sicher gut gewählt. Im Herzen bleibst du immer ein Biker und trägst alle tollen Erinnerungen und Gedanken in dir.
VG und Glück auf!
Andreas


Definitiv! So sehe ich das auch. Das Wichtigest ist dabei , es im Herzen zu tragen.
Verfasst am: 26.05.21 08:49
subbiker
Themenersteller
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 556
Danke für Eure Anteilnahme! Und ja, es tut sehr weh. Sicher hätten wir auch dieses Jahr nochmal eine größere Tour gemacht (eine Türkeirunde war geplant), aber die aktuelle Lage hat uns davon abgehalten. Normalerweise wollten wir zumindest um diese Zeit lange unterweg sein.
Besonders getroffen hat es auch meine Frau, die auf allen Touren dabei war und diese immer bestens geplant hat. In allen Einzelheiten bis hin zu den Routen über BaseCamp.
Aber, es wird nicht gejammert! Noch haben wir andere interessante Hobbys. Tauchen ist ja schließlich auch nicht schlecht und seit etwa 1 1/2 Jahren hat unsere Tochter einen Jagdhund, den wir uns regelmäßig holen und der uns sehr viel Spass macht und uns auch ordentlich fordert. Das ist gut so!!!
Spätesten anfang Juni ist dann auch die Transe wegicon_frown.gif.

Klaus

Wir haben unsere Moppeds im Mai/Juni 2021 verkaufticon_frown.gif.
Verfasst am: 28.05.21 18:59
isabreul
Dabei seit: 27.05.2021
Beiträge: 5
"ThomasD" schrieb:

Es ist immer besser, man zieht den Schlußstrich selbst, als dass das jemand anderes für einen tut. Zudem gibt es noch so viele schöne andere Hobbys außer Moppedfahren, da findest Du sicher was!


Mah ja da kann ich dir nur beipflichten. Es ist wichtig, dass man selber die Macht hat darüber.