Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Batterie

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.03.20 07:12
Pyhton18977
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2020
Beiträge: 4
Moin euch allen,meine batterie ist alt.welche ah müssen sie haben,damit siegt anspringt,die jetzige hat 11 ah.währe das die richtige oder müssen mehr ah sein?
Vielen Dank im vorraus
Verfasst am: 22.03.20 08:01
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3626
Die AH sagen gar nichts aus, Hawker Batterien haben zB viel weniger AH und springen besser an, vor Allem im Winter.
Weil der Kurzschlussstrom höher ist.

Einfach die passende Batterie bei den bekannten Händlern kaufen und nicht nachdenken

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 23.03.20 10:38
UweStefan
Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 119
Hab mir gerade die hier bestellt: s
Gibt gerade 10% Rabatt dort.
Werde den Batteriekasten vorne wohl aufschneiden müssen. Hat mehr AH und eine bessere Kaltstartleistung.
Hawker hatte ich auch im Auge, wahr aber früher wohl besser. Die aktuellen Bewertungen sehen nicht so doll aus.
Die letzten 3 Jahre habe ich jeweils eine Batterie im Jahr verbraucht obwohl ich das ganze Jahr durchfahre. Waren aber alles Billigteile (Delo) von Louis.
Heutzutage wird leider viel alter recycelter Bleischrott verbaut.
Ich hoffe die neue hält länger.
Verfasst am: 23.03.20 11:10
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 719
"UweStefan" schrieb:

Werde den Batteriekasten vorne wohl aufschneiden müssen. Hat mehr AH und eine bessere Kaltstartleistung.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil
"Maße und Leistung:
Länge x Breite x Höhe 134 x 89 x 166 mm"


Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 23.03.20 11:24
UweStefan
Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 119
"Gerda" schrieb:

"UweStefan" schrieb:

Werde den Batteriekasten vorne wohl aufschneiden müssen. Hat mehr AH und eine bessere Kaltstartleistung.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil
"Maße und Leistung:
Länge x Breite x Höhe 134 x 89 x 166 mm"



Genau, ist 6mm höher -> passt. 9mm breiter -> Batteriekasten aufschneiden, evt. etwas längere Schrauben.

- Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co. -

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.2020 um 11:59.]
Verfasst am: 23.03.20 12:14
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3626
Warum nicht man nicht eine gute Batterie die passt?



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 23.03.20 12:57
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1198
Interessanterweise aber steht in der Tech-FAQ https://www.transalp.de/technik/faq/batterie/ dass eine YB14-B2 nur durch weglassen des Gummigehäuses passen soll.

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 23.03.20 13:24
UweStefan
Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 119
Ich mach mal nen Foto, wenn ich die eingebaut habe. Versuch mach kluch.
Verfasst am: 23.03.20 13:32
UweStefan
Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 119
"klausi33" schrieb:

Warum nimmt man nicht eine gute Batterie die passt?


Ganz einfach, weil bei 50% weniger Leistung im Winter bei 14Ah mehr rauskommt als bei 12Ah.
Und im Winter Anschieben, Schieben oder jemanden finden zum Überbrücken ist kein Spaß.

Viele Grüße
Uwe
http://www.oldenburger-nikolaustreffen.de/IMG_20180203_111937.jpg

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.2020 um 13:32.]
Verfasst am: 23.03.20 14:01
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3626
Ah sagen aber nichts aus.

zeigen nur, wieviele Ampere in einer Stunde zur Verfügung stehen.

gerade im Winter gibt es das Beispiel der Hawker Batterien, die haben viel weniger AH, und trotzdem bessere Startleistung.

Anders ausgebaut, höherer Kurzschluss und Kaltstartstrom.

Konkret bei meiner BMW zB, Originalbatterie 19AH, die Exide Hawker nur 16 AH, und die geht bei fetten Minustemperaturen viel besser und länger.

Selbst mit den normalen Batterien hab ich bei meiner Transe im Winter bei -15° nie Probleme gehabt, wie es bei -30° aussieht kann ich aber nicht sagen.

www.klausmotorreise.com