Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Conti Trail Attack

Autor Nachricht
Verfasst am: 13.07.21 16:54
RedRock
Themenersteller
Dabei seit: 30.12.2013
Beiträge: 209
Hallo zusammen,
habe derzeit noch den Trail Attack 2 montiert.
Ist aber ein Auslaufmodell.
Nun ist hinten Ersatz fällig, vorne ist noch gut.
Kann ich den Trail Attack 3 hinten kombinieren mit dem Trail Attack 2 vorne oder müssen beide runter?
Fundstelle wäre schön.

Hab auf der Homepage des Herstellers auf die Schnelle nichts gefunden.
Habe aber noch einen alte Unbedenklichkeitsbescheinigung, wonach zumindest die Vorgänger kompatibel waren, also Trail Attack mit Trail Attack 2.

Danke



RD 10, nix dro g'macht.
Verfasst am: 13.07.21 17:53
Seimrich
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 137
Hilft vielleicht nur bedingt, aber gem. UBB sind bei meiner CRF1000 beide beliebig kombinierbar.

Detlev

Ein Heizgriff rechts reicht mir!
Verfasst am: 17.07.21 14:36
Svenna
Dabei seit: 24.11.2019
Beiträge: 24
Hallo RedRock.

Die entsprechenden Gesetze gehen nicht explizit auf die Zweiräder ein.

Bezogen auf die Grössen und die Art soll die Bereifung auf einer Achse gleich sein.

Somit kannst Du beim Motorrad 2 verschiedene Reifen fahren.

Hierbei musst Du Dich nur an die Vorgaben in Deinen Papieren halten.

Mir hat ein vorheriger Besuch beim TÜV geholfen, wo ich die Herstellerbescheinigung von Conti vorlegte.

Der TÜV hat mir bzgl. der Serienbereifung zusätzlich einen Ausdruck mitgegeben, der abweichend zu meinen Papieren auch die Dimensionen 130/80 R17 aufgeführt hatte, welche nach Montage auch ohne zusätzliche Kosten abgesegnet wurden.

Gruss!
Sven


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.2021 um 15:28.]