Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Uhr und Thermometer

Autor Nachricht
Verfasst am: 14.11.17 13:11
veitl
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 9
Ich bin auf der Suche nach einer Uhr und einer Aussentemperaturanzeige.
Bei Louis gibt es zwar sowas, aber die Beurteilungen sind grottenschlecht, sodass ich davon Abstand nehme.
Die einzige Alternative die ich bisher gefunden habe ist der Sigma Fahrradcomputer BC14.16, allerdings kann der viel mehr als ich brauche und kostet dementsprechend.

Was soll das Ding können:
- Anzeige aktuelle Uhrzeit
- Aussentemperatur (am besten gleichzeitig mit Zeit ohne umschalten zu müssen)
- soll wasserdicht sein.

Könnt ihr da etwas empfehlen?
Verfasst am: 14.11.17 20:15
TravelT
Dabei seit: 26.01.2016
Beiträge: 38
Ich habe dieses Kombi Ding von Louis mit Temp./Uhr/Voltmeter und bin soweit ganz zufrieden. Der Temeraturfühler ist lächerlich kurz, habe ihn an der Gehäuseseite festgeklebt, die Funktion war mir aber auch eher unwichtig.

Gruß Tobi
Verfasst am: 14.11.17 20:38
utze
Dabei seit: 22.09.2016
Beiträge: 45
Von Oxford gibt es auch so etwas. Ich habe zwar nur eine Analoguhr, aber die funzt einwandfrei.
Verfasst am: 14.11.17 21:44
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1188
Hab das Kombi Ding zwar erst ein Jahr, funktioniert aber problemlos. Das kurze Tempkabel stört nicht, nach einer Minute oder weniger steht die Tempanzeige.

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 15.11.17 08:21
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3672
Bei Louis gibts da von der Fa. Koso so eine Teil. Haben wir seit ein paar Jahren an unseren Transen verbaut. Funktioniert, ist wasserdicht ... tut also, was es soll.

https://www.louis.de/artikel/koso-multifunktions-instrument/10034905?filter_article_number=10034905&list=c9753d11db33fe1724f903c2debce3b8

Verfasst am: 15.11.17 08:32
Markus_XL600
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1707
Das Koso mini3 mit Temp-Volt-Uhr hab ich auch seit ca zwei Jahren mit einem Polymerkleber ins Cockpit geklebt. Tut was es soll.

Allerdings:
"veitl" schrieb:

Was soll das Ding können:
- Anzeige aktuelle Uhrzeit
- Aussentemperatur (am besten gleichzeitig mit Zeit ohne umschalten zu müssen)
- soll wasserdicht sein.
Verfasst am: 15.11.17 13:07
Pusti
Dabei seit: 03.04.2015
Beiträge: 64
Hallo zusammen, das Thema interessiert mich auch.
@ Kurt wird die Uhr an die Batterie direkt angeschlossen?
Wird da die Batterie bei längerer Standzeit nicht leergelutscht?
Lg, Jutta


Lg, Pusti
Verfasst am: 15.11.17 15:11
veitl
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 9
Vielen Dank erstmal an alle für die Tips.


@Jutta zu deiner Frage

@ Kurt wird die Uhr an die Batterie direkt angeschlossen?
Wird da die Batterie bei längerer Standzeit nicht leergeluts

Laut der Bedienungsanleitung wird das Teil zweimal an "Plus" angeschlossen: Einmal direkt an der Batterie (Vorsicht: Laut Anleitung ohne Sicherung, das ist brandgefährlich), und einmal am Zündungsplus.
Ersteres ist dauernd unter Spannung und soll vermutlich die Messleitung sein, und versorgt wahrscheinlich auch die Uhr.
Der zweite Anschluss ist nur mit eingeschalteter Zündung unter Spannung und belastet die Batterie nicht, wenn das Moped nicht läuft.
So sollte die "Garagen"-Belastung für die Batterie minimal sein und keine Rolle spielen.

Allerdings sollte man von der Fahrzeugelektrik ein bischen Ahnung haben, denn allein mit Schaltschema aus der Bedienungsanleitung bekommt man das ohne Hintergrundkenntnisse nicht hin.
Verfasst am: 15.11.17 21:11
volker
Dabei seit: 31.07.2011
Beiträge: 188
hallo zusammen,

ich habe ebenfalls das von den Vorrednern erwähnte Koso Mini3 vom Louis.
Spannungsanzeige: Top
Temperaturanzeige: Top, ausser wenn im Stand/Stau die Hitze dahin steigt.
Uhrzeit: geht so, ich muss immerwieder die Zeit korrigieren.
Bedienung: Ich hab mich daran gewöhnt, das ich den Taster kräftig drücken muss.

Ich habe den Koso seit rund 45.000km an meiner AfricaTwin RD07 verbaut.
Regen, Hitze, Kälte und funktioniert immernoch ohne Ausfälle.
Kabel sind verlötet und nicht mit den beigelegten Stromdieben angeklipst.

viele Grüße,
volker


http://images.spritmonitor.de/674487_2.png
счастливого пути с
ТрансАлп и Африка Твин
Verfasst am: 16.11.17 13:02
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 937
Ich hab da so ein uraltes Ding an meiner Alp mit Selbstbauhalterung, das war schon beim Kauf 2004 drauf. Ich liiieeebe es und ich habe noch nix Gleichwertiges gefunden, aber ich hätt gern mal was neues Hübscheres.

Es hat Datum, Uhrzeit und Temperatur - alles gleichzeitig sichtbar ohne umzuschalten. Wenn es sowas gäbe, dann wär mir der Preis egal ...

Ich bleibe am Thema dran!

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.2017 um 13:05.]

Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 350.000km Fahrspass, davon seit 140.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.