Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Albanien/Montenegro - Quo vadis?

Autor Nachricht
Verfasst am: 13.03.15 13:21
Stoppelacker
Themenersteller
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 38
Liebe Zweiradler,
steige am 24.5 in Igoumenitsa von der Autofähre und möchte, falls ich von Griechenland nicht zu Reparationszahlungen in Form meiner Transe verscheppert werde, am kleinen
griechisch/albanischen Grenzübergang Tre Urat: Strecke Konitsa - Përmet nach Albanien eintauchen und Richtung Montenegro durchfahren.
Die Streckenführung meiner albanischen/montenegrinischen Tour ist nicht festgelegt - würde gerne auch den hinteren östlicheren Teil dieser beiden Länder kennenlernen.
Habe von Freytag und Berndt Verlag Autokarten angeblich recht aktuell - wobei sich das Straßennetz Albanien sich gerade so rasend schnell verändert, das mit aktuell wahrscheinlich gerade zwei Monate abgedeckt sind.
Habt Ihr, die ihr vielleicht schon in beiden Ländern wart, irgendwelche Tipps, Ratschläge oder Hinweise (gilt auch für Übernachtungen Campen oder Hotel) für mich was die Tour betrifft - in diesem Sinne: Sollte man unbedingt mal durch - oder angefahren haben und natürlich der Umkehrschluss: Da muss man nicht unbedingt hin.
Bin Albanien Novize d.h. ich bedanke mich jetzt schon für Eure Feedbacks.
DAAAAANGE Christian
Verfasst am: 13.03.15 14:08
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
Servus Christian,

wenn du 29,- übrig hast kann ich dir den sehr empfehlen:
http://www.mdmot.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=&product_id=73&category_id=46&manufacturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=422

Tolle Ziele in AL:
Das Blue Eye: https://goo.gl/maps/WmmHc
Die warme Schwefelguelle(incl Wildcamping): https://goo.gl/maps/TBi7d
Die Volpona Hochebene: https://goo.gl/maps/iUr4G
Die Fahrt nach Theth: https://goo.gl/maps/P8eic
!!! Die Einheimischenfähre von Koman nach Fierze: http://trippingtom.blogspot.de/2014/06/tag-8.html

Als Ausreiseroute von AL nach MNT: https://goo.gl/maps/4l1CP

Unterkünfte AL: der Campingplatz am Lake Skoder ist Top. letztes Jahr 5,- incl Moped, Zelt, FreeWifi,...
Unterkünfte MNT: Camp Lakeview in Plav
Verfasst am: 13.03.15 16:52
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
"Oggy" schrieb:

Unterkünfte AL: der Campingplatz am Lake Skoder ist Top. letztes Jahr 5,- incl Moped, Zelt, FreeWifi,...
Unterkünfte MNT: Camp Lakeview in Plav


Hier noch die postitionen im Googlemaps:
https://goo.gl/maps/9bwyF
https://goo.gl/maps/83Pxt
Verfasst am: 13.03.15 17:33
Stoppelacker
Themenersteller
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 38
Danke lieber Tom für die zeitnahen Infos.
Ich navigiere hauptsächlich mit Straßenkarten unterstützt durch mein schnurloses Telefon. Auf die 2015er Ausgabe der Straßenkarte kann man sich schon ein bisschen verlassen, oder gibt es deines Wissens etwas überspitzt gezeichnet 3 spurige Autobahnen die binnen von 573m in einer Fluss Furt enden? Tankstellen im Hinterland, abseits der Küstenstraßen auch kein Problem?
Dankeschön im Voraus
Verfasst am: 13.03.15 17:51
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
ich denke es gibt kein Land mit einer höheren Tankstellendichte als Albanien. Wenn du Theth anfährst tanke zuvor. Ich glaube dass ist die längste Str ohne Tankstelle. Die Nordroute (https://goo.gl/maps/XTUEQ) ist gut machbar. Die Südroute (https://goo.gl/maps/sMVL2) muss letztes Jahr im Juni wirklich schlecht gewesen sein. Ich wollte diese eigentlich unbedingt fahren. Habe mich aber abschrecken lassen. Mir kam eine Gruppe Polen entgegen die ordentlich gejammert hatten. Einer hatte sogar einen Rahmenriss. Also wollte ich sie dann lieber nicht alleine fahren. (bin ich doch schon so alt, dass die Vernunft siegt?)tongue.gif

Und bedenke. Navigation mit Handy kann teuer sein. Es sei denn du hast eine Offline-Navi-App. AL gehört NOCH nicht zur EU.
Ich bin auch rein nach Karte gefahren. Mein Navi (TomTom) kannte nur eine Hand voll Straßen in AL. Mit dem neuen Update ist es glaub besser.

Straßen sind nicht so schlecht in AL wie manche sagen. Dafür sind manche Str schlechter als man denkt. Perfektes TA-Terrian.icon_biggrin.gif

Naja. Ich habe immer die Regel wenn ich alleine bin. Sobald eine Straße/Weg einspurig wird drehe ich um. Denn ich will nicht auf einem Eselpfad enden und nicht mehr umdrehen können. Wenn rechts die Felswand und links der Abgrund ist.icon_biggrin.gif

Und wenn du befahrbare Offroadpisten suchst empfehle ich dir wirklich die "Karte" von MDMOT. Immerhin bist du alleine unterwegs. Und so kannst du dir sicher sein, dass der Weg befahrbar ist und nicht nach 2h an einem Fuss endet.
Verfasst am: 13.03.15 18:02
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
Und lass dich jetzt nicht abschrecken. Es ist alles machbar. Ich finde das Land super! Die Menschen sind sehr hilfsbereit und freundlich. Dein Moped ist dort sicherer als in I.tongue.gif

Was dir sofort auffallen wird! Müll! der liegt überall. Und wenn du einen Autofriedhof sieht bleib stehen und schau ihn dir an. Der Hammer!icon_biggrin.gif Der Kiesboden war komplett schwarz. Zumindest den, den ich gesehen habe.

P.S. Wenn du in einer Stadt in ein ärmeres Viertel kommst (erkennt man sofort) bleib nicht stehen. Du wirst von Kindern umzingelt die alle einen EUR haben wollen (ich gebe nichts. Aus Prinzip). Slums auch meiden! Erkennt man auch sofort. Blech-Holzhütten am Stadtrand oder außerhalb.

Ach ich schwäre schon wieder zu viel von dem Abenteuerland AL. Ich mach hier jetzt Schluss und lasse andere zu Wort kommen.

Genieß deinen Trip. Ich will auch nochmal!

P.S. der Norden ist schöner als der Süden.

Und hier noch ein super Campingplatz am Oridsee:
https://goo.gl/maps/dakqc
Wenn du Fisch magst hier essen. Wird frisch für dich gekeult.icon_smile.gif


[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.2015 um 18:10.]
Verfasst am: 13.03.15 18:24
Stoppelacker
Themenersteller
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 38
Servus Tom,

lustig ist das schon. Wenn ich in meinem Bekannten- und Freundeskreis über diese geplante Reise erzähle kommt mir fast zu oft folgende Reaktion:" Albanien bist du wahnsinnig, und das ganze noch alleine" - da kann man schon am Gesichtsausdruck deuten, wie die Vorurteile und Raubrittergeschichten durchs Köpfle rattern. Meine Erfahrung bis dato: Arme Länder - ganz viele liebe Menschen.
Grüßle Christian
Verfasst am: 13.03.15 18:27
Oggy
Dabei seit: 23.07.2013
Beiträge: 964
jetzt melde ich mich doch nochmal. Das gleiche habe ich auch aus allen Richtungen gehört. Dem ist definitiv nicht so! Meinen Eltern habe ich erst 2 Tage vor der Abfahrt bescheid gegeben. Aus besagtem Grund. So konnte ich einer wochenlangen Diskussion ausweichen.

"Böse" Menschen gibt es überall.
Verfasst am: 13.03.15 18:33
wutzki
Dabei seit: 19.10.2012
Beiträge: 25
Hallo,

ich plane eine Albanientour im September.

"Stoppelacker" schrieb:

... Wenn ich in meinem Bekannten- und Freundeskreis über diese geplante Reise erzähle kommt mir fast zu oft folgende Reaktion:" Albanien bist du wahnsinnig,....



Die gleiche Reaktion bekomme ich auch wenn ich davon erzähle.

Grüße,

Martin

PD06, BJ. 1990, RD15 BJ. 2012
Verfasst am: 13.03.15 18:46
Stoppelacker
Themenersteller
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 38
Salü Martin

.....und deshalb fahren wir hin und bringen wunderbare Geschichten mit nach Hause.