Transalp-Schriftzug

AlpÜberAll

Nachdem die ersten Maschinen (die von Carlo und Luigi - nein sorry, wie ich jetzt erfahren habe, war Deti der erste mit 'nem arabischen Schriftzug auf seiner Mühle) mit dem arabischen TRANSALP-Schriftzug unterwegs waren, kam unser Freund Rainer (AKA RaiFu, Fox, Bruder Tuck) Fuchs auf die Idee, seinen reichlich zugereisten Nachbarn doch einen Spaß zu machen und seine Alp in kyrillisch zu beschriften.

Natürlich sind damit die Sprachen und Schriften dieser Welt noch lange nicht erschöpft, und so suchen wir natürlich auch noch ... was immer Euch noch einfallen mag. Was wir bekommen wird sofort eingebaut.

Weil die Alp nun mal bekanntermaßen weiter als das Ende der Welt fährt, ohne kaputt zu gehen, war es nur folgerichtig, dass Michael Ullrich dafür plädierte, auch die extraterrestrischen Logos hier einzubauen.

Und weil es mit ein bißchen Phantasie eben nicht nur diese Welt gibt, wo man mit der Alp 'rumdüsen kann, ergänzt Franz-Manfred Schüngel diese Sammlung um Logos, wie man sie in der Welt des J.R.R. Tolkien finden würde.

Um aus den gezeigten Logos vernünftige Aufkleber machen zu können, sind die 72 dpi-GIFs natürlich gänzlich ungeeignet. Vielleicht findet sich ja ein Helferlein, der die Schriftzüge mal durch ein Tracing-Programm schmeißt um daraus Corel-, Freehand- oder EPS- (auf jeden Fall Vektor-Daten) Dateien in seitenverkleidungstauglichen Größen zu machen. Die würden wir dann hier zum Download bereit stellen.

Original

International

Ägyptisch
Arabisch
Berber  
Chinesisch
(Mandarin)
Griechisch
Hebräisch
Indisch
(Hindi)
Japanisch
Koreanisch
Russisch
Tibetisch

Extraterrestrisch

Borg
Cardassianisch
Ferengi
Klingonisch [1]
Romulanisch
Tholianisch

J.R.R. Tolkiens Mittelerde

Cirth [2]
(Angerthas Daeron)
Cirth [2]
(Angerthas Erebor)
Cirth [2]
(Angerthas Moria)
Tengwar
(mode of Beleriand)
Tengwar
(tehta mode)

[1] Kleiner Fehler: Eigentlich müßte es "TRANSALP" heißen, da es im Klingonischen aber nur Kleinbuchstaben gibt heißt es "transalp". ;-)

[2] Das in "Cirth" leider nicht existierende "n" wird mit "Trandsalp" umschrieben. ;-)

Kommentare:

Kaputnik

Der Japanische ziert jetzt meine Sitzbank :-)

Rainer

Vielleicht hilft das den Interessierten weiter:

www.inkscape.org/doc/tracing/tutorial-tracing.de.html

Das Programm Inkskape ähnelt dem alten Micrografx Designer und ist Freeware.

Rainer

Ich möchte ja nichts lostreten, aber die Übersetzungen sind ausschliesslich Laut-Übersetzungen, die den Sinn verfälschen.

Als Beispiel verwende ich mal die russische Übersetzung.

Es mag ja schön sein wenn die Transe in russland Transalp genannt wird, allerdings gibt diese Wortwahl in der Sprache absolut keinen Sinn.

Trans (über/durch) Alp (oder Alpin)(Berge/Gebirge)

Sinn würde die Übersetzung also erst ergeben, wenn sie: "Durch und über die Berge", beschreibt, oder umschreibt.

Wer weiss, vielleicht bedeutet unsere Lautübersetzung in irgend einer Sprache Rostschüssel und das wollen wir doch nicht.

 

Honda

Transalp

XL 600 V

 

wäre also am besten übersetzt als:

 

Хонда

черезгоры

Об 600 V XL= sehr groß = Очень большой

V (Motor) = V-образный двигатель

es bleibt also beim V.

 

Auf diese Weise ergibt die Aufschrift den vorgesehenen Sinn.

Bin jetzt am Ägyptisch (Hiroglyphen) und melde mich wieder wenns stimmt.

Rainer

Hier noch schnell spanisch

 

Honda

Pormontañas

MG 600 V